Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie
Stadthotels im Mittelklasse-Segment

Dorint geht mit fünf neuen Mittelklasse-Hotels an den Markt

Essential_by_Dorint_StuttgartAirport_Zimmer-Superior
Superior-Zimmer des Essential by Dorint Stuttgart/Airport (Bild: Dorint GmbH)

Die bekannte Hotelgruppe verfolgt im Rahmen ihrer „Dorint 2020“-Strategie einen Mehrmarkenansatz und weitet u. a. die Anzahl ihrer Häuser im Mittelklasse-Segment aus. Noch bis Ende 2019 werden fünf Objekte unter dem Namen „Essential by Dorint“ betrieben. Alle zeichnen sich durch das Angebot wesentlicher Service-Dienstleistungen und -Standards sowie eine verkehrsgünstige Lage aus und beherbergen je mehrere Business-Räume.

„Lässig. Lokal. Leben.“ – getreu diesem Leitspruch wird in allen Essential-Häusern ein hoher Schlafkomfort, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten, kostenloses High-Speed WLAN und ein herzliches Team, das Tipps rund um die Region gibt, geboten. Die Marke repräsentiert die individuelle Mittelklasse und alle Hotels verfügen über einen lokalen Bezug. Den Auftakt machte das Essential by Dorint Bremen-Vahr, das bereits im vergangenen Monat die ersten Gäste empfing. Hinter den ehemaligen Mauern eines Best Western sind nun 146 moderne Zimmer, eine rustikale Bar, ein Restaurant mit Gartenterrasse und sieben Meetingräume mit Tageslicht für bis zu 340 Personen untergebracht.

Anzeige

Lesen Sie hierzu auch den Artikel “Bremen-Vahr ist das erste Haus der neuen Marke”

Seit Juni gehört ebenfalls das Essential by Dorint Stuttgart/Airport, das zuvor als „Dorint Hotels & Resorts“ firmierte, der Mittelklasse-Kategorie an. Im Innendesign des Hauses wird die Nähe zum Flughafen thematisch aufgegriffen, z. B. durch einen Fußboden-Print im Restaurant, der den Blick von Bord einer Maschine auf die darunterliegenden Äcker, Wiesen und Wälder nachstellt. Die hauseigene Bar erinnert hingegen an einen aufgeschnittenen Flugzeugrumpf. Außerdem umfasst das Gebäude 155 Gästezimmer, einen Fitnessbereich und vier Tagungsräume mit Zugang zur Terrasse. Des Weiteren erhalten die Dorint-Hotels in Frankfurt-Niederrad, Köln-Junkersdorf und Berlin ein Rebranding zur neuen Mittelklasse-Marke.

Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren