RTL Spendenmarathon

Donnerwetter: Dorint -Team spendet 100.000 Euro!

Das Dorint Team um Eigentümer Dirk Iserlohe – sogar mit Maskottschen „Doribär“ – präsentiert den Scheck für „RTL Wir helfen Kindern“ von zunächst 84.000 Euro. (Bild: WOLF GATOW)

Musiker und Extremsportler Joey Kelly gilt schon als alter Hase beim RTL Spendenmarathon, der 24 Stunden sportlichen Ehrgeiz erfordert. 2019 ging er alleine gegen 24 Mannschaften ins Rennen beim 24 h Roller-Biathlon auf dem „RTL Marktplatz“ am Picassoplatz.

Mit von der wohltätigen Partie war ein Dorint Team mit 24 Mitarbeitern aus ganz Deutschland und der Schweiz. Und natürlich durfte Dorint Markenbotschafter Ingolf Lück nicht fehlen, der abwechselnd mit Fußballweltmeisterin Renate Lingor und Extremläufer Sascha Gramm gegen Joey Kelley antrat.

Dirk Iserlohe, Eigentümer und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dorint GmbH hat es sich am 25. November nicht nehmen lassen, den Scheck für „RTL Wir helfen Kindern“ gemeinsam mit dem Dorint Team live in der RTL-Sendung „Punkt Zwölf“ zu präsentieren. Die zunächst zugesagte Spendensumme in Höhe von 84.000 Euro hat der erfolgreiche Familienunternehmer spontan vor laufenden Kameras auf 100.000 Euro erhöht

Auf Einladung von Iserlohe haben übrigens viele prominente Unterstützer im Dorint Hotel am Heumarkt übernachtet, darunter Christine Neubauer, Dr. Auma Obama, Schlagerstar Patrick Lindner, Matthias Steiner, Olympiasieger im Gewichtheben, Diskus-Olympiasieger Lars Riedel, und Model / Influencerin Mirja Dumont.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren