Vollständig kontaktloser Check-in und Check-out

Dieses Hotel ersetzt die klassische Rezeption durch eine App

Smartphone Business Digital
Pexels

Wer im BoxHotel in Göttingen einchecken möchte, wird vergeblich nach einer klassischen Rezeption suchen – stattdessen muss sich der Gast die hoteleigene App der Hotelbird GmbH herunterladen. Damit kann er sich im Hotel registrieren und einchecken, danach erhält er seine Zimmernummer und einen digitalen Schlüssel mit dem Hotel- und Zimmertüren geöffnet werden können. Ebenso kontaktlos erfolgt dann auch wieder der Check-out. Damit ist das BoxHotel das weltweit erste vollständig app-basierte Hotel.

Denn auch Informationen über Lokalitäten und Angebote in der Umgebung des Hauses erhält der Hotelgast über die App. Auf ein Hotel-Frühstück muss er jedoch verzichten und auch die Zimmer, Boxen genannt, sind im Göttinger Hotel eher klein. Das ist jedoch so gewollt. Der Fokus des Hauses liegt auf einem erholsamen, preislich günstigen Schlaf und nicht auf riesigen Zimmern.

“Schlafen muss nicht teuer sein!” – so wirbt das Hotel auf seiner Website. Für eine erholsame Nachtruhe sollen die besten jemals von Stiftung Warentest getesteten Matratzen sorgen.

BoxHotel CEO Oliver Blume:

In den Zeiten von Flixbus & Co war es überfällig, das passende Hotel neu zu denken, das gutes Schlafen zu Discountpreisen möglich macht. Schön, wenn die Reisenden günstig an ihr Ziel kommen – aber wo übernachten? Unsere BoxHotels bieten die smarte innerstädtische Alternative – und die Hotelbird-App bot die perfekte und in Teilbereichen bereits in anderen Hotelkonzepten bewährte Grundlage, unser Konzept technisch umzusetzen.

Ab Anfang 2018 erhalten Nutzer außerdem die Möglichkeit, direkt über die App Zimmer zu buchen und zu bezahlen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: