Automobile Inspiration

Das erste V8-Themenhotel bekommt starke Geschwister

V8-Hotel
(Bild: V8 Hotel)

34 Zimmer hat das erste V8-Hotel in Böblingen. Jetzt kommen 153 hinzu auf 6.000 qm Gesamtfläche in einem sechsgeschossigen Neubau. Oldtimer, Highend-Sportwagen, Raritätenhändler haben dort Flächen, an die sich Hotel-Lobby, Restaurant und Bar angliedern, von wo der Blick hoch hinauf bis in den fünften Stock geht.

Anzeige

In der Superior-Variante des Erstlings sind 16 Zimmer für PS-Fans inszeniert. Das geht so weit, dass im „Offroad-Zimmer“ beispielsweise in einem zum Doppelbett umgebauten Wrangler-Jeep naturnah übernachtet werden kann. „Petrolheads“ (Martini Porsche Boxster), „Forza Italia“ (Alfa sud), „Vive la France“ (Citroën DS) und „Made in Germany“ (Mercedes-Benz S-Klasse, W116) heißen weitere starke Themenzimmer.

Die eigens gegründete Best Western Premier Collection vermarktet auch dieses Hotel unter dem neuen Softbrand, der für außergewöhnliche Privathotels gegründet wurde. Folgen soll im Sommer 2018 ein weiteres V8-Hotel in der Kölner Motorworld. Dieses Haus mit 110 Zimmern wird allerdings vermarktet über die Boutique-Hotel-Marke Ascend Hotel Collection der Choice-Gruppe. Eine spektakuläre Neuheit sind fünf Carlofts: Hardcore-Autoliebhaber haben ihr bestes Stück über eine private verglaste Garage stets vom Hotelzimmer aus im Blick.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: