Produkt: events Magazin 1/2020
events Magazin 1/2020
Sonderthema Nachhaltigkeit: Praktische Tipps zur Reduzierung des CO2-Footprints +++ Destinationen: Einladung nach Ras al Khaimah +++ Storytelling: Geheimwaffe oder überschätztes Instrument +++ BrandEx: Überzeugende Kommunikationsplattform
Die Dolce-Flagge weht wieder

Conparc Hotel & Conference Centre kehrt zur Dachmarke Dolce Bad Nauheim zurück

Dolce-Bad-Nauheim
(Bild: Dolce Bad Nauheim)

Entgegen des Ende 2016 gefassten Entschlusses, das Conparc Hotel & Conference Centre als Stand-Alone-Hotel und Konferenzzentrum zu betreiben, wird das Kongresshotel in der Wetterau nun zu seiner vorherigen Dachmarke Dolce Bad Nauheim zurückkehren.

Diese Entscheidung fiel nach umfassenden Verhandlungen zwischen der Wyndham Hotel Gruppe, Inhaber der Marke Dolce Hotels and Resorts, und der irischen Investorengruppe des Hauses. Mit der Rückkehr zur Marke Dolce erhält das Haus nun auch neue Freiräume.

Anzeige

Der Investorengruppe ist es nun weiterhin möglich, die eigene Identität des Hotels, seiner Locations und Services zu wahren und dennoch von der Stärke der Wyndham Hotel Gruppe in den Bereichen globale Distribution und Marketing zu profitieren. So kann das Haus seinen Anfang des Jahres beschrittenen Weg zu mehr Flexibilität und Individualität auch unter internationalem Dach fortführen.

Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren