Lifestyle am Rhein

Bingen freut sich auf das „Papa Rhein“

Hotel-Papa-Rhein-Bingen

Am Mittelrhein wird man nicht gerade verwöhnt mit der Anzahl guter Hotels. Das soll sich ändern. Hotelier Jan Bolland will neben dem Wellness-Hotel Bollants in Bad Sobernheim nun im nahe gelegenen Bingen ein weiteres Hotel eröffnen. Das „Papa Rhein“ soll mit Budget-Preisen, Design und Lifestyle punkten.

Anzeige

Geplant sind 108 Zimmer und Suiten direkt am Binger Kulturufer, unweit des Rheintal Kongresszentrums. Die Eröffnung ist für 2019 anberaumt. Um die jüngere Zielgruppe vom Mittelrheintal zu begeistern, setzt Bolland auf individuelle, hippe Einrichtung und Activity-Equipment wie Stand-Up-Surfboards, Canyon Bikes, Trekking Equipment, Kletterwand u.v.m.

Lifestyle in der Provinz soll im „Papa Rhein“ auch Business-Reisende und Tagungsgäste anziehen. Bolland:

Geschäftsreisende und Tagungsgäste wollen nicht mehr in anonymen und langweiligen Zimmern übernachten. Ihre Unternehmen sind auch nicht gewillt, horrende Preise zu zahlen.

Die Preise sollen daher angemessen, das Interieur und der Service originell und ungezwungen sein.

www.paparheinhotel.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: