18. BUSCHE GALA zeichnete Hoteliers und Gastronome aus

Busche Gala
© Busche Verlag

Am 26. Oktober fand die 18. BUSCHE GALA des Verlagshauses Busche statt, bei der wichtige Akteure der Hotel- und Gastronomiebranche geehrt wurden. Sowohl der “Schlummer Atlas“ als auch der “Schlemmer Atlas” des Verlages verliehen Awards an die 40 Preisträger. Durch den Abend führte die RTL Moderatorin Frauke Ludowig.

Als Hotel des Jahres 2016 wurde der Austragungsort der Gala ausgezeichnet: das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch. Den Titel “Genießer des Jahres” erhielt der Schauspieler Armin Rhode. Für sein Lebenswerk wurde der ehemalige Lufthansa Party Service Geschäftsführer Ullrich Eckert ausgezeichnet.

Preisträger Joseph Floh
© Busche Verlag

In der neuen Kategorie “Nachhaltigkeitskonzept des Jahres” erhielt das österreichische Restaurant Gastwirtschaft Floh den ersten Award. Inhaber Josef Floh appellierte an das Verantwortungsbewusstsein der Spitzenküche: Die Herkunft und Verwendung der Lebensmittel soll und muss gerade bei den Branchenvorbildern einen besonderen Stellenwert einnehmen!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: