Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung
Hotelkette plant weitere 2.400 Unterkünfte

100 Jahre Hilton Hotels & Resorts mit mehr als drei Milliarden Gästen

Hilton Shenyang Exterior
Hilton Shenyang Exterior (Bild: 2019 Hilton)

Hilton feiert Jubiläum und hisst die Flaggen weiterhin auf Expansionskurs. Ein Blick auf die zurückliegenden Jahre zeigt die turbulente Geschichte des Konzerns, der heute weltweite Nummer zwei der Hotellerie ist.

1919 eröffnete Conrad Hilton sein erstes Haus mit 40 Zimmern in Texas, inzwischen ist das Unternehmen mit 17 Marken, u. a. Waldorf Astoria und Doubletree, knapp 6.000 Unterkünften mit fast einer Millionen Zimmern in 113 Ländern vertreten. Zuvor hatte der Hotelriese verschiedene Übernahmen, Abspaltungen und die Verschuldung durch den Finanzinvestoren Blackstone überlebt. Seit nunmehr zwölf Jahren ist Christopher Nassetta an der Konzernspitze und begleitete die Hotelkette durch die Finanzkrise, den späteren Börsengang und einige Umstrukturierungen. Für die Zukunft sind bereits 2.400 weitere Unterkünfte geplant, die Gründerfamilie selbst ist schon seit 2007 nicht mehr am Besitz beteiligt.

Anzeige

Mehr über Hilton unter www.hiltonhotels.de

Produkt: events Magazin 1/2020
events Magazin 1/2020
Sonderthema Nachhaltigkeit: Praktische Tipps zur Reduzierung des CO2-Footprints +++ Destinationen: Einladung nach Ras al Khaimah +++ Storytelling: Geheimwaffe oder überschätztes Instrument +++ BrandEx: Überzeugende Kommunikationsplattform

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren