Ranking entspricht nicht den Mindestanforderungen

FAMAB steigt aus Umsatzranking für Agenturen aus

Geld, Umsatz, wert, Münzen
Pexels

In Zukunft wird der FAMAB Kommunikationsverband e. V. das Umsatzranking der Live-Kommunikationsagenturen, das bislang in Kooperation mit W&V und Horizont veröffentlicht wurde, nicht weiter unterstützen. Zu diesem Entschluss ist der Verbandsvorstand gekommen, der seine Beweggründe in einem offenen Brief an die Kooperationspartner kommuniziert hat.

Darin heißt es u. a. der FAMAB habe von Anfang an sehr kritisch auf das Projekt geschaut, eine Beteiligung sei nur erfolgt um fachlichen Rat zu geben. Nach kritischer Prüfung sei man nun zu dem Ergebnis gekommen, dass das Umsatzranking der Live-Kommunikationsagenturen nicht den folgenden Mindestanforderungen für Rankings entspreche:

  • Rankings sollten sinnhaft sein, vor allem in Bezug auf die als rankingrelevant bestimmten Faktoren
  • Rankings sollten ohne großen Aufwand und Vorkenntnisse für Laien und Fachleute nachvollziehbar sein
  • Rankings sollten repräsentativ sein und die tatsächlichen Gegebenheiten am Markt wiederspiegeln

Außerdem sehen man im Verband keinen realisierbaren Weg, der zu einer deutlichen Verbesserung des Umsatzrankings führe.

Laut des FAMABs könne eine Lösung jedoch darin liegen, Livekommunikationsagenturen in das Ranking der inhabergeführten Agenturen aufzunehmen. Dies erscheine auch aufgrund der Bedeutung der Kommunikationsgattung als richtiger und sinnvoller Schritt.

Damit wird endlich der jahrelangen Kritik an den Methoden und damit der Aussagekraft des Rankings Rechnung getragen.

Merke: Nicht nur, weil sich „Sounding-Names“ mit einer Erhebung beschäftigen, ist sie deshalb auch automatisch relevant. Die einen Agenturen konnten prima Werbung mit diesem anscheinend reputierlichen Ranking machen, die anderen ärgerten sich schwarz über die doch eher dubiose Aussagekraft.

Nun ist ein Schlussstrich gezogen. Zumindest vom FAMAB. Und das ist so lobenswert wie überfällig.

Den offenen Brief können Sie sich hier durchlesen.

[762]

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: