Kostenfreier Webservice zur Wiederaufforstung von Wäldern

TRAVEL & PLANT verbindet Geschäftsreisen mit nachhaltigem Engagement

Pflanze_Sprössling_Umweltschutz(Bild: Akil Mazumder from Pexels)Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet führen nochmals deutlich vor Augen, wie wichtig es ist, heimische Wälder zu schützen. Laut der Initiative TRAVEL & PLANT filtert nämlich jeder Baum etwa 10 kg Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre. Um trotz Geschäfts- oder Urlaubsreise etwas für den Umweltschutz und den Erhalt unseres Planeten zu tun, unterstützt das Unternehmen Tourismusbetriebe und deren Kunden mit weltweiten Wiederaufforstungsprogrammen.

In Kooperation mit namhaften ökologischen Pflanzpartnern wie WWF Deutschland, Plant-for-the-planet foundation und Plant-my-tree bietet TRAVEL & PLANT u. a. Reiseanbietern, Hotels oder Ferienwohnungen die Möglichkeit über die eigene Website kostenfrei sogenannte „Baumzählerseiten“ zu erstellen. Dort wird jede Spende unmittelbar und transparent abgebildet.

Anzeige

Der jeweilige Webauftritt ist von den Touristikbetrieben in nur wenigen Schritten unkompliziert selbst zu erstellen. Dabei haben sie die Wahl zwischen verschiedenen Pflanzpartnern und Projekten. Angeboten werden u. a. die Aufforstung heimischer Mischwälder in Deutschland oder des Regenwaldes in Bolivien sowie der Anbau neuer Wälder für die Berggorillas im Kongo. Im Anschluss erhalten Kunden eine Plattform, um gemeinsam mit ihrem Reiseanbieter eine dieser Maßnahmen zu unterstützen. Von den Spendengeldern fließen 85 Prozent in die registrierten Projekte sowie Partnerschaften. Die übrigen 15 Prozent setzt TRAVEL & PLANT für die eigene administrative Arbeit ein.

Mehr Infos unter www.travelandplant.de


Lesen Sie hierzu auch:

„Start-up münzt Geschäftsreisebuchungen in Baumpflanzungen um“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren