Produkt: events Magazine 03/2018
events Magazine 03/2018
Dienstleister: Große Agenturen dominieren den Markt +++ Venues: Hohe Ziele mit dem neuen Congress Center Hamburg +++ Destinationen +++
200 Gäste & 68 Speaker aus 18 Nationen

Referentenrekord beim 1. Internationalen Speaker Slam

Speaker Slam Düsseldorf
Nadja Kahn und Hermann Scherer (Bild: Dominik Pfau)

Am vergangenen Samstag stellten 68 hochkarätige Redner, so viele wie noch nie zuvor, im Düsseldorfer Nikko Hotel ihr Können unter Beweis. Vor einem Publikum aus rund 200 Wirtschafts- und Medien-Vertretern präsentierten sie in kurzen Impulsvorträgen eine große Bandbreite an Themen, wie z. B. aktuelle Fragestellungen zu Ethik, Gesundheit und Wirtschaft.

Das Event-Format wurde von Redner und Event-Profi Hermann Scherer ins Leben gerufen. Das Besondere an seiner Veranstaltung: Alle Speaker haben nur fünf Minuten Zeit, um ihre Zuhörer von sich zu überzeugen. Im Anschluss entscheiden das Publikum und eine Fachjury aus Medien- und Kommunikationsexperten, wer gewinnt. Beim ersten Internationalen Speaker Slam durfte sich in der vergangenen Woche u. a. Nadja Kahn über eine Auszeichnung freuen. Die Inhaberin der Event-Agentur KahnEvents sprach mit dem Thema „Verantwortungsübernahme“ offensichtlich eine große Zuhörerschaft an. Während ihrer langjährigen Berufserfahrung beim Planen von Veranstaltungen, wo oft lange auf einen speziellen Termin hingearbeitet wird, war sie immer wieder damit konfrontiert, wie unterschiedlich Menschen mit ihrer Verantwortung umgehen. Oft seien sie sogar lieber in Deckung geblieben, anstelle Verantwortung zu übernehmen, da der Begriff häufig mit Schuld gleichgesetzt werde. Jedoch handele es sich laut Kahn vielmehr um die Übernahme einer Zuständigkeit und das Geben von Antworten. Daher sehe sie es als wichtige Herausforderung, eine neue Fehler- und Verantwortungskultur in deutschen Unternehmen zu etablieren.

Anzeige

Mehr über die Event-Agentur unter www.kahnevents.de

Produkt: events Magazine 04/2018
events Magazine 04/2018
Certified Hotels: Die Preisträger des Jahres 2018 +++ Messe 4.0: Tools für mehr Mehrwert auf Messen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren