Produkt: events Studentenabonnement Print
events Studentenabonnement Print
Studenten lesen günstiger. Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft im Studenten Abo.
Auch Berlin-Marathon ist betroffen

Berlin verbietet Großveranstaltungen bis 24. Oktober

Brandenburger Tor(Bild: Stanley Ndua - Pexels)Kulturelle und sportliche Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern sind in Berlin wegen der COVID-19-Pandemie bis zum 24. Oktober 2020 verboten. Damit geht das Land noch einen Schritt weiter als die von der Regierung beschlossene Regelung, die Großveranstaltungen „lediglich“ bis Ende August untersagt. Betroffen sind Ereignisse wie Konzerte und Volksfeste, aber auch der Berlin-Marathon, der eigentlich am 27. September hätte stattfinden sollen.

Deutschlands größte Laufveranstaltung war seit Monaten ausverkauft. Teilnehmen wollten rund 44.000 Läufer aus aller Welt. Die Organisatoren und Erfinder sind enttäuscht: „Ich bin absolut überrascht“, sagte Jürgen Lock, Geschäftsführer des Vereins (SCC), der den Berlin-Marathon seit 1974 organisiert, dem Tagesspiegel. Er wäre von den Behörden vorab nicht informiert worden und habe die Nachricht aus den Medien erfahren. Vor wenigen Tagen sei er noch optimistisch gewesen. Dass der Senat über die Bestimmungen der Regierung hinaus handelt, habe Lock nicht erwartet. Mit Blick auf die Finanzen sei das Jahr für den Verein nun gelaufen, die Einnahmeverluste könne man nicht einfach aufholen. Auf der Website des Verbands heißt es weiter: Man werde sich jetzt mit den Konsequenzen der behördlichen Untersagung der eigenen Veranstaltungen auseinandersetzen und über die weiteren Schritte abstimmen sowie im Anschluss darüber informieren. Offiziell abgesagt ist der Berlin-Marathon allerdings noch nicht, dafür müsse beim SCC erst eine Anordnung der verschiedenen Bezirksbehörden vorliegen.

Produkt: events Jahresabonnement Plus
events Jahresabonnement Plus
Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft und als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren