Produkt: Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Regelmäßig wird über die Sinnhaftigkeit von Hosted Buyer Programmen diskutiert. Wie steht es um das Prinzip Hosted Buyer und wie zukunftsfähig ist es?
Personelle Änderungen in 2020

Messe Düsseldorf stellt Geschäftsführung neu auf

Messe Düsseldorf GmbH
Wolfram N. Diener (l.) und Erhard Wienkamp (r.) (Bild: Messe Düsseldorf, Andreas Wiese)

Im Zuge der Gesellschafterversammlung in diesem Monat hat das Messeunternehmen Wolfram N. Diener (55) zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung und Erhard Wienkamp (61) zum neuen operativen Geschäftsführer benannt. Komplettiert wird die Führungskonstellation durch Bernhard J. Stempfle, der wie gewohnt die Bereiche Finanzen und Technik verantwortet.

Der Diplom-Betriebswirt Diener folgt zum 01. Juli 2020 auf Werner M. Dornscheidt (65), der sich Ende Juni in den Ruhestand verabschiedet. Als neuer Vorsitzender verantwortet der 55-Jährige weiterhin die operativen Projekte, die er seit seinem Eintritt in das Unternehmen 2018 innehat. Darunter die Portfolios „Health and Medical Technologies”, „Metals and Flow Technologies”, „Beauty”, „Glass Technologies”, „Occupational Safety & Health” sowie „Caravaning & Outdoor”. Mit dem bevorstehenden Positionswechsel wird Diener demnächst auch für das Global Portfolio „Plastics & Rubber“ mit der Weltleitmesse K zuständig sein. Außerdem wird er die Abteilungen International Business, Unternehmenskommunikation, Protokoll und Events, Personal, Recht und Versicherung, interne Revision sowie Tochtergesellschaften übernehmen. Schon vor seiner Zeit bei der Messe Düsseldorf war Diener mit diversen Führungsrollen bei asiatischen Messe- und Kongressgesellschaften betraut und bis 2018 Mitglied der Geschäftsführung der UBM Asia Ltd..

Anzeige

Für seine Zeit als Vorsitzender der Geschäftsführung möchte Wolfram N. Diener den Fokus weiter auf das internationale Messeportfolio, die Optimierung des Geländes am Heimatstandort, unternehmerische Verantwortung und digitale Transformation legen.

Erhard Wienkamp (61) wiederum löst Hans Werner Reinhard (49) ab, der das Unternehmen bereits zum 30. September 2019 verlassen hat. Mit Wienkamp wird es jetzt nur noch einen operativen Geschäftsführer geben. Ab dem 01. Januar 2020 soll er die Portfolios „Processing & Packaging“, „Wine & Spirits“, „Print Technologies“, „Retail & Retail Technologies“ sowie „Boating & Watersport Events“ verantworten. Hinzu kommen die Abteilungen Unternehmensentwicklung und Marktforschung.

Der Diplom-Volkswirt war seit 2002 Bereichsleiter bei der Messe Düsseldorf. Die Bereiche Partner- und Gastveranstaltungen, offizielle Beteiligungen, Sonderveranstaltungen und das International Fair Management werden weiterhin in seinem Tätigkeitsfeld liegen. Seine Laufbahn beim rheinischen Messeveranstalter startete Wienkamp im Jahr 1993, wo er zunächst als Projektleiter u. a. die Weltleitmessen K und interpack leitete sowie später den Auslandsbereich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Produkt: Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Regelmäßig wird über die Sinnhaftigkeit von Hosted Buyer Programmen diskutiert. Wie steht es um das Prinzip Hosted Buyer und wie zukunftsfähig ist es?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren