Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Auswirkungen der Coronakrise

LOCATIONS Rhein-Neckar auf November verschoben

LOCATIONS Messe(Bild: LOCATIONS Messe)Noch diesen März hatte das Messeformat mit der „LOCATIONS Mitteldeutschland“ seinen Jahresauftakt in Leipzig. Die zweite Veranstaltung in diesem Jahr für die Metropolregion Rhein-Neckar wurde nun aufgrund der aktuellen Lage rund um die Corona-Krise vom 28. Mai auf den 04. November 2020 verschoben. Bisher gekaufte Tickets würden laut Veranstalter ihre Gültigkeit behalten.

Alles lief bis vor wenigen Wochen noch relativ planmäßig. Das LOCATIONS Messeformat hatte seinen neuen Standort Mitteldeutschland in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig eingeweiht. Auch wenn schon hier zusätzliche Hygiene- und medizinische Vorsichtsmaßnahmen getroffen worden, war das Ausmaß der Pandemie zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar. Kurzfristig hatte man dennoch das Rahmenprogramm um brandaktuelle Corona-Themen wie etwa eine rechtliche Orientierung ergänzt. Nach offizieller Risikoeinschätzung und Handlungsempfehlung hinsichtlich Teilnehmerzahl, Veranstaltungsart und -ort hatte man zusätzlich auch das Programm der LOCATIONS Rhein-Neckar diesbezüglich umgestellt.

Da sich danach die Situation im Stundentakt verändert habe, war eine neue Risikobewertung für die bevorstehende Messe erforderlich: „Deshalb werden wir leider, wie viele andere Branchentreffen auch, unsere Fachmesse in Mannheim auf Anfang November verschieben müssen“, so Veranstalterin Nicole Stegmann. Die derzeitige Sicherheitslage ließe es nicht zu, im geplanten Monat Mai eine Messe mit vielen Besuchern durchzuführen. „Die Sicherheit und Gesundheit unserer Aussteller, Besucher, Partner und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität.“

Die Landesregierung Baden-Württemberg hatte zudem ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen in der letzten Woche angepasst und den Betrieb von Messen und Ausstellungen bis auf weiteres untersagt. „Wir waren bis zuletzt im Austausch mit den entsprechenden Partnern, Behörden und Instituten“, berichtet Stegmann und weiter: „Wenn neue Handlungsorientierungen oder Anweisungen vorliegen, setzen wir diese selbstverständlich um und informieren darüber.“

Über die LOCATIONS Rhein-Neckar:

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über rund 130 Unternehmen der Hotellerie, Tagungseinrichtungen, Künstler, Verbände und wichtige Dienstleister im Dreiländereck Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Das Congress Center Rosengarten in Mannheim bleibt auch zum Ausweichtermin Veranstaltungsort und Location.

Weitere Infos unter locations-messe.de und kostenfreie Tickets unter www.locations-tickets.de

Produkt: events Magazin digital 02/2018
events Magazin digital 02/2018
Managementpraxis: Event Design mit #Event Canvas +++ Venues: Wiesbaden eröffnet Kongresszentrum +++ Destinationen: Kreuzfahrtschiffe für Tagungen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren