ProMediaNews
Wirtuelles Glück

Kirberg Catering begleitet Konzept für virtuelle Weihnachtsfeiern

Mit “Wirtuelles Glück” haben Nadine Arents, Schauspielerin, Theater-Pädagogin und Rhetoriktrainerin und Cristián Gálvez, Autor, Redner und Moderator, ein Format für virtuelle Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern entwickelt. Kirberg Catering begleitet das Konzept kulinarisch.

Wirtuelles Glück(Bild: Nadine Arents c/o Büro Cristián Gálvez)

Anzeige

„Ich wollte eine lebendige Weihnachtsfeier entwickeln, die trotz Distanz Nähe erzeugt und garantiert glücklich macht“, erklärt Nadine Arents die Idee hinter “Wirtuelles Glück”. Die digitale Feier soll es Unternehmen ermöglichen, trotz Abstandsregeln und drohenden Gesundheitsrisiken Menschen auf beste Weise zusammenzubringen.

Die Show dauert ca. 50 Minuten und bietet eine kurzweilige Mischung aus Musik, Live-Interaktionen, einem Wissenschaftsexperten, einer Impuls-Keynote, einem Glücks-Quiz und Comedy. Eine professionelle Produktion u.a. mit Greenbox-Studio, eigener Benutzeroberfläche mit Chat-Funktion
sowie App-Anbindung für Interaktionen garantiert einen reibungslosen Ablauf.

Dabei müssen die Gäste der virtuellen Feier nicht bei Chips und Flips zu Hause sitzen, sondern können stattdessen ein köstliches „Glück im Glas“ von Kirberg Catering genießen, welches vor dem Event per Post zugeschickt wird.

>> Wie die Pakete aussehen, verrät Kirberg Catering in Kürze auf www.kirberg-catering.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren