Produkt: events Magazin Digital 01/2015
events Magazin Digital 01/2015
Veranstaltungsplaner +++ Compliance +++ Green Meetings +++ Wiesbaden: Fast 200 Millionen Euro für neue Rhein-Main-Hallen
Austrian Convention Bureau

Job Motor Kongresse & Tagungen

Wien Stadtpanorama1

Das Austrian Convention Bureau (ACB), der Dachverband der österreichischen Tagungsbranche, hat erstmals Daten über die aktuelle Arbeitsplatzsituation innerhalb seiner 74 Mitgliedsbetriebe erhoben. Zu diesen zählen Kongress-, Messe- & Veranstaltungszentren, Kongress- und Konferenzhotels, Kongressreise und -organisationsbüros, Zulieferfirmen der Kongressindustrie sowie Convention Bureaus und Tourismusorganisationen.

Anzeige

Gesamt konnten 3.500 Arbeitsplätze mit einem durchschnittlichen Anteil von 45 Prozent des reinen Kongressgeschäfts ausgemacht werden. Die Stimmung ist positiv: Innerhalb der kommenden fünf Jahre wird eine Steigerung des Mitarbeiterbedarfs von 7,4 Prozent erwartet.

Ausbildung auf allen Ebenen: Zwei Drittel der ACB-Betriebe bieten interessante Praktika in den Bereichen Marketing & Sales, Kongressorganisation oder Projektmanagement an. Auch Lehrlinge in den Bereichen Food & Beverage und Technik sind gefragt. Im Hochschulbereich bildet das Austrian Convention Bureau Profis für den Bereich Kongress- und Tagungsmanagement an der FH Wien der WKW im Studiengang Tourismusmanagement aus. Weiterbildung für Tagungsspezialisten bieten die jährliche Convention4u sowie Know-how-Schulungen des ACBs.

Die Erhebungen zeigen außerdem ein klares Bild zur Mitarbeiterakquise: Bewerber sind auch ohne einschlägige Branchenerfahrung willkommen. Ein absolutes Muss für potentielle Mitarbeiter sind aber ein passendes Ausbildungsniveau, eine adäquate Gehaltsvorstellung und eine angemessene Berufserfahrung.

www.acb.at

Produkt: events Magazin digital 02/2016
events Magazin digital 02/2016
Hosted Buyer: Eine Bestandsaufnahme +++ Buchungsportale: Instant Booking auf dem Vormarsch +++ Hotelmarkt: Aufgeheizt +++ Schottland-Tipp +++ Tirol

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: