Event Idee

Interaktives Raumerlebnis Floating Flower Garden

Floating Flower Garden

Ein Meer aus Blumen, das über den Besucher hinwegweht und ihn in eine ganz besondere Welt aufnimmt. Genau das ist das Ziel der Installation “Floating Flower Garden” der japanischen Künstler Kollaboration teamLab. Das Kunstteam hat  dazu einen auf dem Kopf hängenden Garten konzipiert mit lebenden Blumen und vielen Insekten, die im Raum umherschwirren.

Der Garten soll aber nicht einfach nur als Oase der Entspannung dienen: Die von der Decke hängenden Blumen sind mit Sensoren ausgestattet, die die Pflanzen, sobald sich ein Besucher nähert, vor ihm hochfahren und hinter ihm wieder runterfahren lassen. So wird der Besucher in einem Meer von Blumen eingeschlossen.

Zusätzlich haben die ca. 2.300 Blumen unterschiedliche Zeitrhythmen, je nach Tageszeit riecht der Blumengarten also anders. Für den Besucher bedeutet das eine ganz besondere visuelle und gleichermaßen olfaktorische Erfahrung.

Weitere Informationen zur Installation finden Sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: