Umfrage

Innovationsverbund Future Meeting Space

Futur Meeting Space

Der Innovationsverbund Future Meeting Space hat es sich zur Aufgabe gemacht, die derzeitigen Entwicklungen in der Veranstaltungsbranche zu analysieren und darauf aufbauend, technische, organisatorische und räumliche Anforderungen für erfolgreiche Events zu entwickeln. Dazu führt das Frauenhofer IAO aktuell eine Befragung von Veranstaltungsplanern durch.

Der technologische und gesellschaftliche Wandel verändert die Art und Weise, wie Events durchgeführt werden. Im Innovationsverbund Future Meeting Space analysiert das Fraunhofer IAO, auf welche Entwicklungen sich Anbieter der Tagungs- und Kongressbranche sowie Veranstaltungsplaner, einstellen müssen. In der aktuellen Untersuchung wird die Einschätzung zu bekannten und neuartigeren Veranstaltungsformaten abgefragt.

Sie können noch bis zum 07. März an der Umfrage teilnehmen.
Hier geht’s zum Fragebogen.

Über Future Meeting Space
Das Projekt gliedert sich in zwei Phasen. Im ersten Schritt werden von Januar 2015 bis Juni 2016 Meeting-Szenarien entwickelt. In der zweiten Projektphase ab Juni 2016 werden diese Konzepte dann gegebenenfalls umgesetzt und analysiert.

Die Ergebnisse der Forschungsphasen sollen als Handlungsanleitungen für die Konzeption zukunftsorientierter Future Meeting Spaces dienen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: