Newcomer und neuen, innovative Produkte

IMEX 2017: Gewinner der GCB Wildcard stehen fest

Wie in den Vorjahren auch bietet das GCB German Convention Bureau e.V. erneut zwei Unternehmen der deutschen Tagungs- und Kongressbranche die Gelegenheit, sich mit einer Wild Card kostenfrei als Newcomer oder mit einem neuen, innovativen Produkt auf der IMEX in Frankfurt zu präsentieren. Nun stehen die Gewinner der Wild Card fest.

Vom 16. bis 18. Mai 2017 stellen sich das neue Indoor-Navigations- und Informations-System vis.Navigator und das Olympiastadion Berlin als Location für kleine Business-Events der internationalen Veranstaltungsbranche vor.

Der vis.Navigator der Aachener iTouring GmbH unterstützt Besucher bei der Orientierung. Der Standort im Gebäude wird erkannt und die Route zum gewünschten Raum auf einem Smartphone oder stationärem Info-Terminal angezeigt. Gleichzeitig stellt ein Informationssystem alle relevanten Informationen zur Veranstaltung bereit – etwa zu Referenten oder Vortragsinhalten.

Über eine weitere Wild Card freut sich die Olympiastadion Berlin GmbH, die das Stadion auf der IMEX als Location für Firmenevents präsentiert.

Geschäftsführer Timo Rohwedder:

Das Olympiastadion Berlin sollte auf keinem Zettel von Veranstaltungsplanern dieser Welt fehlen – denn vor dieser spektakulären Kulisse werden hier nicht nur Konzerte und Fußballspiele organisiert, sondern jegliche Art von Veranstaltungen.

Die beiden Wild Card-Gewinner sind auf der IMEX 2017 auf dem Deutschlandstand F100 in Halle 8 anzutreffen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: