IMEX in Frankfurt

Globale Eventbranche – stabiles Wachstum und inspirierende Innovationen

Weiterbildung-IMEX
(Bild: KRISTINA SCHAEFER)

“Wir sehen einen Markt mit stabilem Wachstum und inspirierenden Innovationen dies werden die prägenden Eindrücke auf der IMEX 2018 sein”, kündigt Carina Bauer, CEO der IMEX Group, die diesjährige IMEX in Frankfurt an und fügt hinzu: “Während das politische Klima unbeständig war, hat sich die Meeting- und Incentive-Branche unabhängig davon stetig weiterentwickelt. Das kontinuierliche Wachstum unserer Messe ist ein klarer Beweis dafür.” 

Anzeige

Die diesjährige Messe vom 15. bis 17. Mai wird die größte IMEX jemals sein – sowohl im Hinblick auf die Anzahl der Aussteller als auch auf die Gesamtfläche. Besonders erwähnenswert sind hierbei Lateinamerika, die ein Wachstum ihrer Ausstellungsfläche von 8 Prozent verzeichnen können und Afrika mit einem Wachstum von 7 Prozent. Der Bereich der Hotels ist um fast 11 Prozent gewachsen, während der Technologiebereich mehr Aussteller denn je bietet, darunter ein neues Tech-Café, in dem Produkte vorgestellt und präsentiert werden.

Zu den neuen Ausstellern gehören in diesem Jahr das Russian Convention Bureau, das ugandische Ministerium für Tourismus, Caribbean Tours, das Tourismusministerium des Libanon, Luxe Worldwide Hotels und Standard Hotels. Zu den Technologieunternehmen, die zum ersten Mal ausstellen, gehören Bravura Technologies, Event Tech Tribe und Etud Bilsim sowie viele weitere im Technology Pavilion.

Aussteller, die in größere Standflächen investiert haben, sind Brand USA, das Mexico Tourism Board, die Polnische Touristische Organisation, Ungerboeck Systems, Visit Britain, PRO COLOMBIA, NYC & Company, Accor Hotels und das German Convention Bureau.

Die Halle 9 – Innovation, Live Experience und New Work

Viele der spannenden Innovations-Themen, die dieses Jahr auf der Messe präsentiert werden, werden in Halle 9 stattfinden. Dort wurde mit dem Inspiration Hub ein Fortbildungs- und Lernbereich geschaffen, der Heimat der mehr als 250 Weiterbildungseinheiten der IMEX sein wird. Zudem wird die neue Live-Zone eine Vielzahl inspirierender und experimenteller Erfahrungen anbieten. Ein weiterer innovativer Bereich wird der ZEUS Coworking-Campus in Kooperation mit Design Offices sein, der neueste Entwicklungen und Weiterbildung rund um das Thema New Work vorstellt.

Der EduMonday – ein ganzer Tag voller kostenfreier Aus- und Weiterbildung

Am 14. Mai, dem Tag vor der Messe, findet erneut der EduMonday statt. Dieser innovative Aus- und Weiterbildungstag, der im letzten Jahr erstmals durchgeführt wurde, bietet nun noch mehr zielgruppenrelevante Weiterbildungseinheiten und Lernmöglichkeiten. Neu in diesem Jahr ist beispielsweise das Agency Directors Forum, ein Format, das sich speziell an Inhaber und CEOs von Meeting-, Incentive- und Live Communications Agenturen – nach persönlicher Einladung – richtet.

Ein weiteres Format ist Rising Talent, ein aktionsgeladener Nachmittag voller Lernimpulse und Anregungen für die eigene Karriereentwicklung. Zielgruppe sind Meeting-Planer unter 35 Jahren. Neu in 2018 ist auch die She Means Business. Die Konferenz zelebriert die Rolle von Frauen in der Meeting-Branche und diskutiert aktuelle Herausforderungen. Neu ausgerichtet wurden auch die Programme für den Exclusively Corporate und den Association Day. Zudem wird das diesjährige Fokusthema der IMEX – Legacy – in verschiedenen Workshops und Seminaren beleuchtet.

Die IMEX in Frankfurt beginnt mit dem EduMonday, am 14. Mai, der im Kap Europa Congress Center stattfindet. Die IMEX Messe findet vom 15. bis 17. Mai auf der Messe Frankfurt in Halle 8 und 9 statt.

Die Registrierung ist kostenfrei hier möglich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: