ProMediaNews
Hygiene, Qualitätsmanagement und Prozessdigitalisierung

Für mehr Sicherheit: Event Safety Consult kooperiert mit Maxintime

Im Zuge der Weiterentwicklung des eigenen Sicherheitsmanagementsystems und der Konzeption individueller Infektionsschutzkonzepte für Veranstaltungen und Messeauftritte hat sich die Event Safety Consult GmbH & Co KG (ESC) durch eine Kooperation mit der Maxintime GmbH gezielt im Bereich digitales Prozessmanagement und Hygienecontrolling verstärkt.

Desinfektion_Coronavirus(Bild: Pixabay)

Anzeige

Da das Thema Infektionsschutz mit anhaltender Coronapandemie weiterhin ein bedeutender Bestandteil zeitgemäßer Sicherheitskonzepte ist, werden auch bei der Umsetzung der ESC-Infektionsschutz-Konzepte Hygienemaßnahmen eingebunden. Aus diesem Grund hat das Unternehmen die eigenen Erfahrungen gezielt mit der Expertise von Maxintime erweitert, um den ESC-Kunden so auch in diesem Bereich Erfahrung und Fachkunde bieten zu können. Mit dem neuen Partner habe man jemanden an der Seite, der die ESC-Sicherheitsmanagementsysteme sowohl im Bereich Hygiene als auch in der Prozessdigitalisierung mit entwickelt und umsetzt.

„Das Sprichwort „Schuster, bleib bei deinen Leisten“ ist für mich gerade in unserem Bereich enorm wichtig. Nicht auszudenken, wenn ein halb-profundes Konzept und schnell angeeignetes vermeintliches Expertenwissen den Veranstalter in scheinbarer Sicherheit wiegen. Für uns war es schnell klar und von höchster Priorität, einen absoluten Profi im Bereich der Betriebshygiene zu finden, der unseren Anspruch nach Transparenz, Professionalität und Effektivität teilt“, so Sven Hansen, Geschäftsführer der ESC. Nach einem anfänglichen Selektionsprozess unter verschiedenen Anbietern habe sich schon in den ersten Gesprächen gezeigt, dass Maxintime ein Partner ist, der den gleichen Wert auf hohe Standards und definierte Prozesse lege. „Mit Maxintime haben wir einen Partner, der genau weiß, was er macht. Es lag auf der Hand: Wir können viel voneinander lernen, Kompetenzen bündeln und Mehrwert für unsere Kunden schaffen“, betont Hansen.

Wer ist Maxintime?

Maxintime ist ein Dienstleistungsexperte im Bereich Hygiene- und Qualitätsmanagement in allen operativen Unternehmensbereichen. Wie genau er die ESC bei der Konzeption und Umsetzung der für Großveranstaltungen notwendigen Infektionsschutz-Konzepte unterstützen wird, schildert Maxintime CEO Thomas Zydeck: „Durch unsere Hygiene- und Qualitätsmanagementsoftware können wir individuell auf die jeweiligen kunden- oder veranstaltungsspezifischen Gegebenheiten und Bedürfnisse eingehen und somit ein prozessoptimiertes digitales Qualitätsmanagement konzipieren.“ Zydeck hat 30 Jahre Erfahrung im Hygienebereich, ist Sachverständiger für Betriebs- und Anlagenhygiene, zertifizierter Hygienebeauftragter, Fachreferent/Ausbilder der Dehoga RP, der IHK und HWK Koblenz im Bereich Hygienemanagement und Fachbuchautor.

Ebenfalls CEO und Gründer von Maxintime, Daniel Schwanitz, bestärkt die Unterstützungsmöglichkeiten in der Veranstaltungsbranche: „In dem Bereich Event können wir das Leben der Kunden in Sachen Hygiene wirklich einfach sicherer machen. Durch die erfolgreiche Umsetzung zahlreicher Projekte und unsere umfangreiche Erfahrung in den relevanten Bereichen haben wir über die Jahre hinweg Instrumente und Abläufe entwickelt, die sich perfekt übertragen lassen. Als Sven auf uns zukam und erklärte, was er vorhat, mit welchem Kundennutzen, da wurde uns klar, dass das wirklich eine Chance ist – für uns wie für die ESC. Eine Chance, eben auch im Veranstaltungsbereich kundenzentrierte Lösungen anzubieten, die dabei helfen, ein wenig schneller und einfacher wieder gemeinsam zu „eventen.“

Durch die Kooperation mit Maxintime bietet die ESC ihren Kunden ein erweitertes Leistungsspektrum im Bereich Hygiene:

  • Erstellung und Abstimmung des Rahmens und der Mindestvorgaben für den veranstaltungsspezifischen Hygieneplan nach HACCP-Standard
  • Abstimmung und Prüfung der individuellen Hygienekonzepte einzelner Dienstleister
  • Hygieneberatung und Qualifizierung der beteiligten Verantwortlichen und Dienstleister
  • Durchführung und digitale Dokumentation eines Hygieneaudits durch Sachverständigen für Betriebshygiene mit Stichprobencontrolling

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren