Produkt: events Jahresabonnement Print
events Jahresabonnement Print
Lesen Sie das Fachmagazin events als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.
Kostenloses Whitepaper

Fünf Tipps zum Einsatz von Event-Apps

Smartphone_Event-App(Bild: niekverlaan - pixabay)Mit den mobilen Anwendungen lassen sich Veranstaltungen sinnvoll ergänzen und unterstützen. Außerdem erhalten Teilnehmer eine Plattform, um z. B. aktiv auf Programminhalte Einfluss zu nehmen. Welche Vorteile und nützliche Funktionen Event-Apps bieten, zeigt das kostenlose Whitepaper von Event App Partner. Lesen Sie hier auszugsweise fünf Tipps, wie Sie mit speziellen Apps den Wissenstransfer Ihrer Veranstaltung verbessern können.

Tipp Nr. 1 – Erwartungen früh erkennen

Über spezielle Apps lassen sich die Interessen und Erwartungen der Teilnehmer schon im Vorfeld einer Veranstaltung abfragen. So kann zum einen die Agenda inhaltlich treffender geplant werden. Zum anderen können Besucher hinsichtlich ihrer individuellen Präferenzen gruppiert und Experten sinnvoll auf diese Gruppen verteilt werden. Dadurch ist letzten Endes ein intensiverer Fachaustausch möglich.

Anzeige

Tipp Nr. 2 – Teilnehmer involvieren und Interesse sichern

Ein großer Vorteil von Veranstaltungs-Apps ist, dass Teilnehmer das Programm ganz einfach mitgestalten können. Das funktioniert z. B., indem Redner sich und ihre Themen vorab in einem kurzen Video vorstellen und die Nutzer anschließend darüber abstimmen.

Tipp Nr. 3 – Interaktion während des Events

Mithilfe von Beacons und QR-Codes können ortsabhängig Informationen bereitgestellt werden. Um die Veranstaltungserfahrung aktiv zu beeinflussen, können Sie auf diese Weise z. B. gezielt an ausgewählte Teilnehmergruppen oder an bestimmten Wegpunkten kommunizieren.

Tipp Nr. 4 – Vorträge messbar machen

Zu jeder Veranstaltung gehört eine abschließende Beurteilung. Künftige Events lassen sich jedoch besser optimieren, wenn Besucherstimmen berücksichtigt werden. Über eine Event-App kann das Publikum schon vor Ort die Qualität der jeweiligen Vorträge bewerten, sodass sich herauskristallisiert, welche Inhalte von wem am besten vermittelt werden.

Tipp Nr. 5 – Nützliche Zusatzinformationen

Apps bieten natürlich auch die Möglichkeit, Nutzern zusätzliche Informationen und Unterlagen zum Veranstaltungsprogramm bereitzustellen. Diese können während und nach dem Event u. a. als Erklärvideo, Handout oder Produktbeschreibung über die mobile Plattform bereitgestellt werden.

Hier geht’s zum kostenlosen Whitepaper.


Lesen Sie hierzu auch den Artikel “Mit Event-App zum besseren Networking-Erlebnis”

Produkt: events Magazin Digital 04/2015
events Magazin Digital 04/2015
Herz führt Hirn - Wie Emotionen den Informationstransfer beeinflussen +++ Reklamations-Management +++ Veranstaltungseinkauf +++ Datenspionage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren