Produkt: events Magazin 1/2020
events Magazin 1/2020
Sonderthema Nachhaltigkeit: Praktische Tipps zur Reduzierung des CO2-Footprints +++ Destinationen: Einladung nach Ras al Khaimah +++ Storytelling: Geheimwaffe oder überschätztes Instrument +++ BrandEx: Überzeugende Kommunikationsplattform
Golden Award in Montreux

fischerAppelt räumt bei Kreativwettbewerb ab

fischerAppelt Qatar
Gold gab es für das Jubiläums-Event des Qatar Science & Technology Park (Bild: fischerAppelt, live marketing)

Beim Golden Award in Montreux, einem der wichtigsten internationalen Werbe-, Digital-, Event- und Corporate-Wettbewerbe, überzeugte die Agenturgruppe mit drei verschiedenen Projekten. Eine Jury aus weltweiten Führungspersönlichkeiten wie CEOs von Werbeagenturen, Kreativdirektoren und Global Managern für Marketing und Communication würdigte die Arbeiten mit einem Gold-Award und zwei Finalist-Auszeichnungen.

Mit dem Gold-Award konnte das Unternehmen seine Vorjahresplatzierung für das „350 Jahre Merck“-Projekt verteidigen: Diesmal räumte fischerAppelt mit seinem Team live marketing in Doha in der Kategorie „Events/Spatial Communication“, Subkategorie „Celebration/Anniversary“ ab. Unter dem Motto „Catalyzing The Future“ hatte die Agentur im Oktober 2019 das zehnjährige Jubiläum des Qatar Science & Technology Park konzipiert und umgesetzt. Zahlreiche hochrangige Politiker und Würdenträger nahmen an der Zeremonie teil, die unter der Schirmherrschaft von Scheich Moza bint Nasser stand. Eine der besonderen Herausforderungen war die Planung und Durchführung der Protokoll- und Delegiertenverwaltung für rund 300 Gäste.

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise freut sich Geschäftsführer Dino Büscher ganz besonders über die Würdigung für das Team in Doha: „Der Gold-Award unterstreicht einmal mehr unsere Position als eine der führenden Kommunikationsagenturen in Qatar“.

Die 21-köpfige Jury war außerdem überzeugt vom Projekt „Frozen Store“, das die Kreativagentur für Unilever Kindereis in der Hamburger City inszeniert hatte. Bereits beim BrandEx Award Anfang 2020 heimste fischerAppelt, live marketing hierfür Gold und Silber ein. In Montreux hinzu kam jetzt die „Finalist“-Auszeichnung in der Subkategorie „Temporary Brand“ der Kategorie „Spatial/Communication“.

Ebenfalls mit einem „Finalist“-Award ausgezeichnet wurde das Projekt „Romano x S-Bahn“ in der Kategorie „Event“, Subkategorie „Consumer/Public Event“. fischerAppelt, live marketing hatte für die Berliner S-Bahn im Instandhaltungswerk Schönweide ein auf 500 Besucher limitiertes Konzert mit dem Szenemusiker und Köpenicker Original Romano konzipiert und organisiert – verbunden mit dem Ziel, über die neuen Eigenschaften der Baureihe 481 und die Strategie „Langlebigkeit“ der Züge zu berichten.

Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren