Produkt: events Magazin 1/2020
events Magazin 1/2020
Sonderthema Nachhaltigkeit: Praktische Tipps zur Reduzierung des CO2-Footprints +++ Destinationen: Einladung nach Ras al Khaimah +++ Storytelling: Geheimwaffe oder überschätztes Instrument +++ BrandEx: Überzeugende Kommunikationsplattform
Jetzt teilnehmen!

FAMAB-Umfrage zum Schadensausmaß in der Live-Kommunikation

Feedback
(Bild: ShariJo – pixabay.com)

Zurzeit sammelt der FAMAB Kommunikationsverband e.V. im Rahmen einer Online-Erhebung aktuelle Schadensmeldungen innerhalb der Eventbranche. Zur Teilnahme aufgerufen sind nicht nur seine Mitglieder, sondern auch alle weiteren Unternehmen, die durch die Absage oder Verschiebung ihrer Veranstaltungen einen Verlust erleiden.

Die dabei gewonnenen Zahlen werden tagesaktuell, kulminiert und anonymisiert auf der Verbandswebsite veröffentlicht, um die aktuelle Situation der Branche abzubilden und auf die wirtschaftliche Brisanz hinzuweisen. Außerdem möchte der FAMAB für die nächsten Kommunikationskampagnen mit der Politik auf die erhobenen Daten zurückgreifen können.

Erfasst werden z. B. Roadshows, Public Events, Kongresse, Tagungen, Meetings sowie Corporate-, Mitarbeiter- und interne Veranstaltungen ab Februar 2020 und mit einer Teilnehmerzahl von mindestens 100 Personen. Im Falle von Roadshows gilt die Gesamtteilnehmerzahl aller Stationen. Generell werden nicht die jeweiligen Einzelgewerke betrachtet, sondern das Endresultat: das Event als Ganzes mit möglichst allen Teilleistungen.

Der FAMAB weist explizit darauf hin, dass reine Tagungen und Meetings ohne Brandbuildingfunktion sowie Messe-Engagements nicht Gegenstand der Erhebung sind. Anders verhält es sich bei Side Events, die im Umfeld von Messeauftritten, aber abseits der Messe selbst geplant wurden. Die hieraus resultierenden Verluste sollen wiederum erfasst werden.

Hier geht’s zur Umfrage: https://schadenserhebung-veranstaltungswirtschaft-corona.famab.de/

Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren