Buchtipp

Events und Emotionen

Im Fachbuch “Events und Emotionen – Stand und Perspektiven der Eventforschung” werden aus Sicht des Marketings, der Psychologie, der Soziologie sowie der Medienwissenschaften Erklärungsansätze zum Entstehen und Wirken von Emotionen im Kontext von Events geliefert.

Buchtitel-events-und-emotionenDer Band fasst die auf der sechsten Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung, die am 24. Oktober 2014 an der TU Chemnitz stattfand, vorgestellten und diskutierten Forschungsergebnisse zum Thema Events und Emotionen zusammen.

Das Schwerpunktthema wird ergänzt um wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge, u. a. zur Inszenierung von Events, der regionalen Wirkung öffentlicher Events und marken- und kennzeichenrechtlicher Aspekte zum Schutz eines Eventmarketing-Formats.

Die Herausgeberin des Buches, Prof. Dr. Cornelia Zanger, ist Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing und Handelsbetriebslehre der Technischen Universität Chemnitz.

Cornelia Zanger
Events und Emotionen
Stand und Perspektiven der Eventforschung
Springer Gabler
ISBN 978365810303-3

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: