Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Ein kleiner Ausblick auf unser neues Heft...

events Editorial 02-2019: Inspiration ist unser aller Lebenselixier

Claudia Göhnermeier(Bild: Fotostudio Balsereit - Köln)Wir alle suchen nach Dingen in unserem Leben, die uns faszinieren. Am Anfang steht manchmal ein kleiner Funke – entstanden aus einer Idee, einer Aufgabe, einem Bild oder einer Geschichte – der in uns ein kleines Feuer entfacht. Und dieses Feuer gilt es zu nutzen in den verschiedensten Facetten: Sei es, um neue Lösungen zu finden, neue Wege zu gehen oder aber eines der wichtigsten Ziele in der Live-Kommunikation zu erreichen: Menschen zu berühren und vielfältige Emotionen zu wecken. In diesem Sinne: Let us inspire you!

Appetizer für die IMEX 2019 – Inspirationen aus aller Welt

events_Ausgabe 02 2019_TitelUm Sie schon im Vorfeld der IMEX 2019 ein wenig zu inspirieren, haben wir uns auf den Weg gemacht zu Dauerbrenner-Destinationen, aber auch überraschenden Zielen: So nehmen wir Sie mit nach Südafrika auf die Meetings Africa 2019, informieren über aktuelle Entwicklungen und machen einen kleinen Streifzug durch interessante Hotels und Locations (S. 18 bis 22). Ein MICE-Telegramm mit Anregungen, Locations und Hotels für märchenhafte 1001-Nacht Events kommt aus Arabien (S. 12 bis 16). Die dritte Facette der Exotik im Heft steuert Bali bei: Entdecken Sie mit uns auf der indonesischen Sehnsuchtsinsel ein traumhaftes Hotel für Incentives (S. 86 bis 87). Sehr überrascht hat uns die Kurzreise in Europa bei unserem Abstecher ins weltoffene Rotterdam, „Europas inspirierendem Tor zu Welt“. Die Hafenstadt hat sich Schritt für Schritt und fast unbemerkt zu einer der aufregendsten Städte des Kontinents entwickelt (S. 6 bis 8).

Marken & Meetings leben von Inspiration und Interaktion

Zusammenhänge und Informationen visuell darzustellen, zu organisieren und interaktiv bereitzuhalten – auch hierfür haben wir nach inspirierenden Tools Ausschau gehalten: Lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten einer Glasvitrine mit Multi- Touch-Technologie kennen, die den Innovationspreis IT 2017 gewonnen hat (S. 70). Oder die Einsatzmöglichkeiten für große Touchscreen-Lösungen mit Multi-User-Anwendung (S. 64 bis 66). Auch ein neues Videokonferenzsystem, für den der Anbieter, erst 2018 von Frost & Sullivan als „Cloud Video Conferencing Vendor of the Year“ ausgezeichnet wurde, stellen wir Ihnen für optimale Meeting-Erlebnisse in „Huddelrooms“ vor (S. 67).

Von der Faszination des Schönrechnens

Nicht jeder ist bekanntlich ein Zahlenmensch. Wer wird schon inspiriert von langen Zahlenkolonnen und aufwendig „verformelten“ Exceldateien. Dennoch macht es durchaus Sinn, sich hin und wieder intensiv mit ihnen zu beschäftigen. Insbesondere, weil der Nutzen vieler Veranstaltungen für die Region nicht direkt messbar ist. Die Faktoren einer stimmigen Gesamtbetrachtung für die verborgenen Renditen von Events oder Veranstaltungsstätten bringt für uns Prof. Dr. Hans Rück auf den Punkt: in seinem Gastbeitrag „Umweg-Rentabilität richtig berechnen“ (S. 40 bis 44).

Mit diesem kleinen Vorgeschmack und vielen weiteren Ideen, Trends und Impulsen wünschen wir Ihnen einen inspirierten Frühling!

Ihre Claudia Göhnermeier, Chefredakteurin Magazin events

Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: