Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Eine Vorschau auf unser neues Heft...

events Editorial 01-2019: Vieles außer naseweis

Claudia Göhnermeier(Bild: Fotostudio Balsereit - Köln)Im Zeitalter des Informations-Bombardements auf allen Kanälen, der oft naseweisen Besserwisserei und nicht selten blindwütigen Trend-Versessenheit gilt es, in jeder Ausgabe einen vernünftigen Themenmix zu finden. Beiträge, mit denen wir abrunden, was wir tagtäglich auf unseren Online-Kanälen bereits kommuniziert haben.

Auch über die BrandEx hatten wir online bereits unmittelbar nach der Veranstaltung unser erstes Urteil abgegeben. Hier reichen wir es für die Print-Community gerne noch einmal nach. Dabei haben wir bewusst nicht wie so manch anderer „Berufene“ nach Haaren in der Suppe gesucht. Wir hätten sie natürlich gefunden. Wie immer und überall. An welchen Stellschrauben nach der Premiere noch gedreht werden muss, wissen die Veranstalter selbst. Auch ohne „Herr Lehrer ich weiß was-Kommentare“. Es ist manchmal einfach ausreichend, eine unter schwierigen Bedingungen zustande gekommene und nach einhelligem Urteil im Großen und Ganzen gelungene Erstveranstaltung ganz einfach lobend Wert zu schätzen. Das tun wir gerne noch einmal auf den Seiten 22 bis 25.

Titel_Events_01-2019Der Fachkräftemangel (Betonung auf FACH!) ist auch längst in der MICE-Welt angekommen. Wir sind dem Buzzword Employer-Branding einmal nachgegangen und haben dazu mit namhaften Agenturen das Gespräch gesucht. Wie funktioniert es und wie viele Klimmzüge und teilweise skurrile Tänze ums goldene Kalb sind wirklich angebracht? Einen kurzen Blick aufs Ganze und in die Sichtweise in der Agentur-Landschaft finden Sie auf den Seiten 6 bis 12.

Stipendiat/in gesucht! Als Karriere-Booster für den Event-Nachwuchs engagieren wir uns in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der IST-Hochschule für Management im Bereich Nachwuchsförderung. Informationen zum berufsbegleitenden IST-Fernstudium „Eventmanagement“ & Mentorship by events! gibt´s auf den Seiten 30 und 31.

Im MICE-Telegramm aus Österreich finden Sie MICE-relevante Neuigkeiten aus altbekannten und brandneuen Einrichtungen. Mehr über die Hotspots aus einem der facettenreichsten Länder für Business-Events in Mitteleuropa lesen Sie ab Seite 38.

Event-Floristik ist eine Disziplin, die in der Rubrik „Ach ja: Da war doch noch was …“ nicht selten ein Mauerblümchen-Dasein fristet. Dabei ist sie nicht nur als Ausdruck von Wertschätzung durchaus von Bedeutung. Auf den Seiten 16 bis 18 lernen Sie den Meisterfloristen Björn Kroner-Salié kennen, auch bekannt als „Meister mit den Scherenhänden“.

Gesucht & gefunden! An dieser Stelle möchten wir Ihnen noch zwei neue events-Kollegen vorstellen: Im Januar ist Julia Jeworowski als Volontärin in unser Redaktionsteam gekommen. Sie hat Marketing-Management studiert und ihren Master im Bereich „Crossmedia & Communication Management“ gemacht. Unser zweiter Neuzugang, Philipp Janatschek, ist ausgebildeter Veranstaltungskaufmann und ab März unser neuer Mann für die Kundenbetreuung. Er hat langjährige Erfahrung im Verlagswesen, im Bereich Mediaconsulting und natürlich als Event-Koordinator.

Beiden hier noch einmal ein herzliches Willkommen!

Claudia Göhnermeier, Chefredakteurin events

[8099]

Produkt: events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren