IST-Hochschule für Management

Eventmanagement-Qualifizierung mit Doppelabschluss

Die IST-Hochschule für Management bereitet mit der berufsbegleitenden Weiterbildung “Eventmanagement (IST)” auf Tätigkeiten in der Eventbranche vor. Ab sofort haben Absolventen dieser Weiterbildung nun auch die Möglichkeit, eine zusätzliche Prüfung abzulegen und damit den Abschluss “Eventmanager/in (IHK)” zu erlangen.

Eventmanagement

Die Weiterbildung vermittelt zukünftigen Eventmanagern in zehn Monaten wichtige Inhalte für eine erfolgreiche Tätigkeit in der Branche. Neben eventspezifischem Grundwissen werden fachliche Kernkompetenzen wie die strategische Ausrichtung von Events, rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen, Projekt- und Team-Management sowie Public Relations praxisnah vermittelt. Unter Berücksichtigung aktueller Trends werden die Teilnehmer in drei Präsenzphasen zudem darauf vorbereitet, Events selbst zu konzipieren, zu präsentieren und umzusetzen.

Der Abschluss “IST-Diplom zum/zur Eventmanager/in” wird durch die erfolgreiche Entwicklung und Präsentation eines eigenen Eventkonzeptes erlangt. Die Abschlussprüfung für das IHK-Zertifikat besteht aus einer theoretischen Prüfung und einem Expertengespräch.

Die Weiterbildung ist als Fernstudium konzipiert und startet jeweils im April und Oktober. Interessenten können sich noch für den Start im April 2016 anmelden.

Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie hier!

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: