ProMediaNews
Eine gemeinsame Marke

Ebner Media Group: Neustrukturierung im Bereich Live-Kommunikation

Die Ebner Media Group hat in der Unit Professional Technology & Live-Communication den Bereich Eventmarketing und -kommunikation neu strukturiert. Ab sofort wird die thematische Breite der gesamten Eventindustrie unter einem starken Brand von EVENT PARTNER abgebildet.

event-partner-events-cover-2020

Anzeige

„Bisher haben wir mit EVENT PARTNER und dem events Magazin zwei Marken geführt, die als Zielgruppe den Fokus auf den Bereich der Event- und Live-Kommunikation gesetzt haben. Zukünftig werden wir all unsere Stärke und Kompetenz in einer gemeinsamen Marke vereinen. EVENT PARTNER wird das starke Brand für den kompletten Eventmarkt“, sagt Marcel Courth, Publisher der Unit Professional Technology & Live-Communication.

Als Konsequenz aus der Neustrukturierung wird ab dem 1. Juli das Printobjekt des events Magazins eingestellt. Die Webseite und Online-Präsenzen werden weitergeführt und sind ab sofort darüber hinaus Teil von ProMediaNews.de, Nachrichtenportal für die professionelle Medien- und Veranstaltungsbranche der Ebner Media Group. Im Spätherbst 2020 werden alle Online-Präsenzen des events Magazins in die Kanäle von EVENT PARTNER migriert.

Marcel Courth
Marcel Courth, Publisher der Unit Professional Technology & Live-Communication der Ebner Media Group (Bild: Dieter Stork)

Durch diese Schritte sollen die bisherige künstliche Aufteilung und Vereinzelung der Teilmärkte des Eventsektors in zwei Fachmedien aufgelöst und das Informationsbedürfnis der Zielgruppe umfassend abgedeckt werden. Dazu werden auch die Auflage und der Umfang von EVENT PARTNER erhöht und das bisherige Team durch Julia Jeworowski verstärkt. Die Leser profitieren fortan von einem umfänglichen und qualitativen Informationsmix aus dem Eventbusiness von Catering und Collaboration über Experience Design, Immersive Erlebnisse, Industry Insights, Location, Non-Food Catering, Show, Sicherheit, Technology, Temporäre Bauten bis hin zu den neuen Bereichen Convention & Fair sowie Destination & Hotel.

Marcel Courth ergänzt: „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, geben wir mit dem events Magazin doch eine langjährige etablierte Marke auf und damit verbunden auch die Arbeit und das Herzblut der Kolleginnen und Kollegen, die das Magazin in den letzten Jahren betreut haben. Wir sind aber überzeugt, mit dem Fokus auf eine führende Marke sowohl für die Leser als auch für unsere Media-Partner attraktiver zu sein und den Zugang zu den Zielgruppen noch stärker vertiefen zu können.“

Das neugeformte Team von EVENT PARTNER steht bei Fragen ab sofort zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren