Digitalisierung für Deutschlands Spitzenposition als Tagungsstandort

Das GCB German Convention Bureau e.V. hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung in Leipzig eine Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie als zentrale Aufgabe vorgestellt. Ziel der Strategie ist es, den Spitzenrang Deutschlands im internationalen Wettbewerb um Kongresse und Tagungen langfristig zu sichern.

Bereits seit elf Jahren ist Deutschland europaweit die führende Destination für internationale Verbandskongresse und steht weltweit auf Rang zwei (Quelle: International Congress & Convention Association (ICCA)).

Anzeige

Details unter www.gcb.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: