150 Jahre Lippenstift:

Die Gewinner des 11. INA Awards

INA Award 2016

Über 30 junge Kreative hatten die Chance ergriffen, ein Konzept für den 11. INA Internationaler Nachwuchs Event Award zu präsentieren. Die Aufgabe stammte aus der Feder der Agentur MATT CIRCUS GmbH, die einen fiktiven Geburtstag der besonderen Art feiern wollte: 150 Jahre Lippenstift und damit das Firmenjubiläum des Erfinders John Wade.

Gold-Gewinnerin Jasha Bories, Juniorprojektleiterin bei STAGG & FRIENDS, überzeugte mit ihrer Idee für einen Portrait-Award für Frauen. “The Power of Beauty. The Power of me”, der Claim der Lippenstiftmarke, führt durch Bories Veranstaltungsformat für das Firmenjubiläum und zeichnet besondere Frauen aus. Im Urteil der Jury für eine äußerst gelungene Arbeit heißt es:

Die definierten Eigenschaften starker Frauen werden konsequent in den Mittelpunkt gestellt. Nicht nur die dargestellten Eventbausteine bilden ein stimmiges Gesamtkonzept. Positiv hervorzuheben ist, dass die Botschaft nicht nur den Kunden, sondern auch die breite Masse begeistern kann.

Sieger des 11. INA Internationaler Nachwuchs Event Award
(v.l.n.r.): Jasha Bories (1. Preis in Gold), Kim Melcher (3. Preis Bronze), Michael Hosang (Initiator und Geschäftsführer Studieninstitut für Kommunikation), Tobias Troendle (2. Platz Silber)

Den zweiten Platz holte sich Tobias Troendle, Projektmanager bei Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH, für sein dreiteiliges Konzept des “Empowering Beauty” aus Exhibition, Show und Party. Kim Melcher, Trainee bei STAGG & FRIENDS, freute sich über den dritten Platz für ihre Vernissage-Idee “The power of art”, die Kosmetik als Kunst definiert.

Zudem wurde ein INA Sonderpreis vergeben. Hier überzeugte Mona Hartz, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau beim FORUM Verlag Herkert GmbH, mit ihrer Storytelling-Idee “Invent your timeless beauty”, die zum einen die Firmengeschichte visualisierte und zum anderen mit zahlreichen Programmpunkten überraschte.

In der diesjährigen Jury waren Kai Janssen (MATT CIRCUS), Silke Rosskothen (Kia Motors Deutschland GmbH), Peter Blach (BlachReport), Peter Dettmering (Broich Premium Catering), Jan Kalbfleisch (FAMAB), Martin Stemerdink (Party Rent Group) und Prof. Dr. Ulrich Wünsch (SRH Hochschule der populären Künste) vertreten.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: