Compliance-Standards

Die 6 wichtigsten Elemente für ein Compliance Management-System

Compliance
(Bild: Trueffelpix - Fotolia)

Damit sich Führungskräfte und Mitarbeiter rechtskonform und entsprechend den Unternehmenswerten verhalten sowie Rechtsverstöße und negative Folgen für das Unternehmen zumindest weitestgehend reduziert werden können, setzen mehr und mehr große Unternehmen auf ein Compliance-Management-System.

Neues Compliance-Seminarangebot für Mitarbeiter in Locations und Agenturen

Anzeige

In der Praxis haben sich diese Maßnahmen herausgebildet, die mittlerweile in zahlreichen Systemen integriert sind.

  • Festlegung und Systematisierung von Compliance-Pflichten und -Risiken
  • Festschreiben von Compliance-Standards durch Verhaltenskodizes und Richtlinien
  • Präventive Mitarbeiterinformation und -schulung
  • Überwachung der Einhaltung von Compliance-Vorgaben
  • Implementierung eines standardisierten Umgangs mit Compliance-Verstößen
  • Turnusmäßige Berichterstattung an Vorstand, Aufsichtsrat oder an einen eventuell eingesetzten Prüfungsausschuss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: