Produkt: Frankreich: Meeting Destination 2019
Frankreich: Meeting Destination 2019
Einmal jährlich das Neueste aus Frankreichs Regionen. Frankreich Meeting Destination 2019 bietet einen Überblick über Neueröffnungen und allerlei Wissenswertes für Veranstaltungsplaner.
Neubesetzungen

Cologne Convention Bureau stellt sich neu auf

Filiz Ük_Cologne Convention Bureau
Filiz Ük, Leiterin Cologne Convention Bureau (Bild: Axel Schulten KölnTourismus GmbH)

Pünktlich zum Jahreswechsel hat das Cologne Convention Bureau (CCB), das zur KölnTourismus GmbH gehört, sein Team vervollständigt. Bereits im Sommer letzten Jahres war die Abteilung Convention Marketing um Sandra Aufschnaiter gewachsen. Nun wurde die Leitung in die Hände von Filiz Ük übergeben, die schon seit 2005 im Unternehmen tätig ist.

Die gebürtige Kölnerin wechselte mit der Gründung des CCB 2008 in das Kongressbüro und betreute ab dann primär den Auf- und Ausbau des Netzwerks, die Markt- und Zielgruppen-Analyse sowie die Marketing-Automatisierung. Letzteres mit Schwerpunkt in den Bereichen Digitalisierung und Kundenbetreuung. Den Grundstein für ihren beruflichen Werdegang legte Ük vorab mit einem Studium in International Event Management an der Cologne Business School. In ihrer neuen Funktion als Leiterin des Cologne Convention Bureau möchte sie den Kongress-Standort Köln weiter nach vorne bringen und einen Fokus auf den Ausbau des Services für Kongress-Bewerbungen setzen. Eine Herzensangelegenheit ist ihr zusätzlich das Thema Nachhaltigkeit.

Üks vorherige Position übernimmt Sandra Aufschnaiter, die zuvor Tourismus-Management an der Universität Kempten (Allgäu) und Internationales Management an der Hochschule Bochum studierte.

Ausbau des Bereichs Veranstaltungsplanung

Das CCB ist das offizielle Kongressbüro im Auftrag der Rheinländischen Metropole und dient Veranstaltungsplanern als neutrale Anlaufstelle für Fragen in und um Köln als Standort für Tagungen, Kongresse und Incentives. Einhergehend mit dieser Zielsetzung und den Neubesetzungen sollen die Services  im Bereich Eventplanung ausgeweitet werden. So wird man u. a. diesbezügliche Checklisten um zusätzliche Rubriken ergänzen und eine Reihe an Gastbeiträgen veröffentlichen, in denen Kölner Branchenexperten mit Tipps und Tricks zu Wort kommen. Langfristig soll zudem das Thema Services für Kongressbewerbungen stärker angegangen werden. Neben der Konzeption von Bewerbungsunterlagen (sogenannten Bidbooks) möchte das CCB außerdem ein Netzwerk an Kongress-Botschaftern für Köln etablieren, die als Multiplikatoren für den Tagungsstandort in der ganzen Welt agieren.

Produkt: Kostenloser Download: Hessen-Special
Kostenloser Download: Hessen-Special
Die MICE-Destination überzeugt mit einem umfangreichen Incentive-Angebot und attraktiven Locations: ob Badehaus, Berghütte, Kloster oder Venues in Frankfurt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren