Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Mit Datenintelligenz zur besseren Eventvermarktung

Xing Events setzt auf datengetriebene Event-Analyse

XING Events Event-Analyse
Auswertungsbeispiel aus der XING EVENTS Datenanalyse: Hier wurde der Erfolg des vorangegangenen Eigen-Events VExCon visualisiert.

Das Ziel eines jeden Veranstalters ist im Vorfeld des Ereignisses die richtige Zielgruppe anzusprechen und für die jeweilige Veranstaltung zu gewinnen. Xing Events – Experte auf dem Gebiet Teilnehmer-Akquirierung – vereint Business-Netzwerk mit Eventmanagement-Software und bietet seinen Kunden jetzt noch wertvollere Handlungsempfehlungen zum gezielten Einsatz von Marketing-Maßnahmen an. Dafür setzt das Unternehmen im Rahmen seines Event Plus Pakets auf eine intelligente Datenanalyse.

Bereits seit letztem Jahr haben Event Plus-Nutzer die Möglichkeit, Besucher ihrer Eventseite mit Updates zur Veranstaltung auf der XING-Startseite erneut anzusprechen. Außerdem können Sie die Interessenten über persönliche Einladungen erreichen. Mit der Analyse lässt sich nun der Erfolg dieser Maßnahmen übersichtlich darstellen und die Events können zusätzlich mit denen der Wettbewerber verglichen werden.

Auf Basis des eigenen Datenschatzes stelle man Veranstaltern alle relevanten Informationen für das Benchmarking und die Auswertung ihrer Events übersichtlich aufbereitet, aggregiert und anonymisiert zur Verfügung, so Kati Rittberger, Geschäftsführerin bei XING Events. So behalten Veranstalter während des gesamten Eventzyklus ihre Performance im Blick. Außerdem können sie sehen, wie sie im Vergleich zu ähnlichen Events und vergangenen Eigenveranstaltungen abschneiden. Die Zahlen zeigen auch, ob die Marketing-Maßnahmen die richtige Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt ansprechen und ob die Besucherzahlen der Eventseite z. B. steigen oder gesunken sind. Letzteres kann in Echtzeit mitverfolgt werden. Die Datenanalyse gibt zusätzlich Aufschluss darüber, wie erfolgreich Veranstalter mit ihren Retargeting-Maßnahmen waren und ob sie Besucher erneut auf ihre Eventseite locken konnten. Das ist wichtig, da es oft fünf bis sieben Kontaktpunkte benötigt, um Interessenten zur Teilnahme zu bewegen. Folgen zahlreiche Eventseitenbesuche auf eine Marketing-Maßnahme, dann haben Veranstalter in der Regel die richtige Zielgruppe mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit angesprochen.

Produkt: Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Regelmäßig wird über die Sinnhaftigkeit von Hosted Buyer Programmen diskutiert. Wie steht es um das Prinzip Hosted Buyer und wie zukunftsfähig ist es?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren