Produkt: events Studentenabonnement Print
events Studentenabonnement Print
Studenten lesen günstiger. Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft im Studenten Abo.
ProMediaNews
Weiterer Meilenstein zur Wiederaufnahme von Tagungen und Kongressen

Mainzplus Citymarketing & Wikonect mit neuer Produktmarke für hybride Events

Gemeinsam mit der Agentur Wikonect hat die Mainzer Kongressgesellschaft Mainzplus Citymarketing GmbH das Produkt „mainzplus digital – powered by wikonect“ entwickelt, um Veranstaltungskunden bei der Umsetzung hybrider Formate zu unterstützen. Mithilfe moderner Technologien sollen Tagungen und Kongresse zugleich physisch vor Ort als auch virtuell stattfinden können und weltweit Menschen vernetzen.

ReproFacts 2020_Rheingoldhalle Mainz(Bild: Wikonect_Sven Bratulic)

Anzeige

Konkret sollen z. B. Studio- und Live-Produktionen für Konferenzen, Events, Tagungen und Messen möglich sein. Außerdem übernehmen die beiden Unternehmen die gesamte Planung und Inszenierung eines Live-Events inklusive Studio- und Setbau. Auch eine eigene mobile Bildregie soll an jedem Produktionsort eingesetzt werden. Aufzeichnen lassen sich bis zu 16 Kamera-Signale gleichzeitig für die spätere Bearbeitung und den Schnitt in allen Qualitätsstufen. Zudem sei eine weltweite Übertragung aller Inhalte über Satellit (SNG Uplink) vom Produktionsort möglich – Übertragungswagen in allen Größen stünden jederzeit zur Verfügung.

Bereits am 17. Juli hatten Mainzplus Citymarketing und Wikonect im Rahmen der medizinischen Fachtagung „Repro Facts“ erstmals das hybride Eventkonzept realisiert. 100 Teilnehmer trafen sich dazu im Gutenbergsaal der Mainzer Rheingoldhalle, die restlichen 300 Teilnehmer wurden digital per Live-Stream zugeschaltet. So sei es möglich gewesen, erstmals wieder eine medizinische Fachtagung durchzuführen, die eine vor COVID-19 übliche Anzahl an Teilnehmern vereine.

„Mit mainzplus digital erwecken wir das virtuelle Veranstaltungserlebnis zum Leben. Somit ermöglichen wir unseren Kunden eine enorme Reichweite – und dies alles unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen bezüglich COVID-19. Menschen aus der ganzen Welt können über große Distanzen miteinander vernetzt und somit vereint werden. So bleibt der Wissensaustausch in der Tagungs- und Kongressbranche weiter bestehen. Mit Wikonect haben wir den passenden Partner, um gemeinsam für unsere Kunden das optimale Produkt anzubieten“, erläutert August Moderer, Geschäftsführer von Mainzplus Citymarketing.

„Unsere Kongresskunden wissen bereits jetzt das neue und innovative Produkt zu schätzen. Den bestehenden Herausforderungen und Unsicherheiten auf Kundenseite kann durch die neuen Formate und Module entgegen gesteuert werden. Wir sind froh, dass wir hier mit gutem Beispiel voran gehen können und hoffen, damit auch ein positives Signal für die Kongressbranche zu setzen“, so Henning Schildt, Bereichsleiter Congress bei Mainzplus Citymarketing.

Auch Daniel M. Metzler, Geschäftsführer der Wikonect GmbH und „Congress Expert Mainz“ freut sich über die erweiterte Zusammenarbeit: „Wir möchten proaktiv Möglichkeiten aufzeigen, wie es künftig in unserer Branche weitergehen kann. Wir sind startklar, um für unsere Kunden Live-Events und Produktionen jeglicher Art zu übernehmen – von der Planung bis hin zur finalen Umsetzung. Die Kompetenzen, Kontakte und Räumlichkeiten der Mainzplus Citymarketing GmbH sind bestens für die langfristige Etablierung der hybriden Kongress- und Veranstaltungskonzepte geeignet.“

>> Weitere Infos unter www.mainz-congress.com/mainzplus-digital

Produkt: events Magazine 04/2018 digital
events Magazine 04/2018 digital
Certified Hotels: Die Preisträger des Jahres 2018 +++ Messe 4.0: Tools für mehr Mehrwert auf Messen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren