Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung
ProMediaNews
Digitaler Zwilling für Ledvance

Studio Bachmannkern: Virtueller Messestand mit German Design Award ausgezeichnet

Das Studio Bachmannkern wurde für den virtuellen Messestand des Kunden Ledvance mit dem German Design Award in der Kategorie Excellent Architecture – Fair and Exhibition ausgezeichnet. Der digitale Zwilling entstand innerhalb von nur fünf Tagen. Der German Design Award prämiert jährlich Projekte und ihre Gestalter, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

Ledvance virtueller Messestand(Bild: Studio Bachmannkern)

Anzeige

Auf die Verschiebung der Leitmesse Light+Bulding 2020 in Frankfurt reagierte das Unternehmen Ledvance kurzfristig mit einem virtuellen Messeauftritt. Studio Bachmannkern, das mit dem realen Messeauftritt beauftragt war, realisierte innerhalb von nur fünf Tagen einen digitalen Zwilling, der auf dem Konzept und dem Design des realen geplanten Standes basierte.

Ein fünfköpfiges Team aus Designern und Architekten passte die 3D-Daten für die virtuelle und interaktive Version an. Eine besondere Herausforderung war die realistische Darstellung der vielen Produkte, die mit vertiefenden Informationen und eingebundenen Medien versehen werden mussten.

>> Hier geht’s zum virtuellen Messestand: http://virtualfair.ledvance.com

>> Weitere Hintergrundinfos zum Ledvance Stand und dem Thema virtuelle Messestände finden Sie unter: www.event-partner.de/eventtechnik/der-virtuelle-messestand-im-marketing-mix/

Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren