40.000 qm Zelte in Deodoro

Losberger und Arena haben zweitgrößtes Olympiacluster errichtet

Cluster-Losberger
Losberger GmbH

Gemeinsam mit Arena Group hat Losberger 40.000 qm Zeltkonstruktionen für elf Olympia-Austragungsorte am Standort Deodoro errichtet. Eingesetzt werden diese u. a. als Unterkünfte für Athleten, Kantinen, Büros oder Sicherheitsschleusen. Neben den 536 Zelten lieferte und montierte das Konsortium auch rund 10.000 Schalensitze für die Tribünen in diversen Stadien.

Innerhalb des Konsortiums war Losberger für den kompletten Aufbau verantwortlich, der unter anderem auch die Klimatisierung, Elektrik und Zubehör wie Fussboden, Türen etc. umfasste. Für die termingerechte Übergabe waren auf den Baustellen zeitweise bis zu 120 Monteure und Hilfskräfte eingesetzt.

Pavillon-Losberger
Losberger GmbH

Der Standort Deodoro, ca. 40 km nördlich von Rio de Janeiro gelegen, ist mit elf Austragungsorten und 536 Zelten nach Barra da Tijuca das größte Olympia-Cluster, das an ein Konsortium vergeben wurde.

Neben den Wettkampfstätten sorgten Losberger und Arena auch für die temporären Räume der Sponsoren und das Austria-Haus. Auch die Eventeinheiten des Deutschen Pavillons gehörten dazu.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: