Schlemmer Atlas

KP Kofler als Gastronom des Jahres ausgezeichnet

KP Kofler
© Anna Imm Photography

Am Montagabend zeichnete der Schlemmer Atlas des Busche Verlags den CEO und Gründer des Cateringunternehmens Kofler & Kompanie, KP Kofler, als „Gastronom des Jahres 2018“ aus. In der Begründung hieß es KP Kofler sei ein Initiator, ein Ideengeber und ein Meister darin, den Zeitgeist zu reflektieren und aufzugreifen. Er glaube fest daran, mit gutem Essen, der richtigen Präsentation und Atmosphäre das Leben der Menschen schöner zu machen.

Kofler selber sieht in der Auszeichnung eine Bestätigung seines eigenen Anspruchs, niemals den bequemsten, sondern jenen Weg zu wählen, der letzten Endes zum besten Ergebnis für den Gast führt. Um als Gastronom erfolgreich bestehen zu können, so Kofler, sei es unumgänglich, sich mit Trends auseinander zu setzen, mit dem Zeitgeist zu gehen und immer wieder aufs Neue innovative Konzepte zu entwickeln.

Nicht zuletzt mit seinem Pop-Up Konzept PRET A DINER beweist KP Kofler immer wieder ein Händchen für Gastronomietrends. Im Vorjahr kredenzte er zur Berlinale peruanisches Essen im Sharing Style Konzept, in diesem Jahr holte er im Rahmen der IAA vier Gastro-Start-Ups aus London zur Unterstützung nach Frankfurt.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: