Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Deutsche Agentur räumt bei europäischem Kreativwettbewerb ab

Drei Preise für insglück auf der Golden Award-Verleihung in Montreux

Event von insglück_InvestmentAktuell 2018
InvestmentAktuell 2018 – WeltWeitSichten (Bild: Union Investment (Fotograf: Axel Gaube))

Seit 1989 eröffnet der Golden Award in Montreux die Saison der internationalen Kreativwettbewerbe in Europa. In diesem Jahr machte insglück, eine deutsche Agentur für Live-Kommunikation, das Rennen und räumte einen Gold-Award und zwei Finalist-Awards ab.

Für das Konferenzformat „InvestmentAktuell“, einen Fachkongress mit anschließender Abendgala, erhielt insglück in der Kategorie „Spatial Communication und Event“ in Montreux die Gold-Auszeichnung. Das preisgekrönte Event stand unter dem Motto „WeltWeitSichten“, bei dem der Gastgeber Union Investment gekonnt als vorausschauender Partner in Szene gesetzt wurde. Die bereits zum achten Mal von der Agentur organisierte Kommunikationsmaßnahme fand diesmal in einem variablen Setup im Frankfurter Palmengarten statt, der in eine lebendig wirkende, Jahrhunderte übergreifende Kunstausstellung verwandelt wurde und eine bildgewaltige Kulisse bot.

Anzeige

Mehr zum Event unter www.insglueck.com/portfolio/union-investment-investmentaktuell

Insglück erhielt in Montreux auch zwei Finalist Awards in der Kategorie “Set Design/Architecture” ebenfalls für „InvestmentAktuell“ sowie in der Kategorie “Celebration/Anniversary” für die „Schiffstaufe Mein Schiff 1“ für TUI Cruises. Unter den Gold-Gewinnern befindet sich u. a. auch fischerAppelt mit der im letzten Jahr organisierten 350-Jahr-Feier des Wissenschafts- und Technologieunternehmens Merck.

Weitere Gewinner finden Sie unter www.goldenawardmontreux.com/winners2019.html

Die Golden Awards wurden in den Hauptkategorien „TV/Cinema“, „Print“, „Poster“, „Direct Marketing“, „Digital“, „Media“, sowie „Spatial und Event“ verliehen. Jurymitglieder aus 21 Ländern waren in die Bewertungen involviert und entschieden über die Vergabe der Gold- und Finalist Awards. Silber und Bronze werden in Montreux nicht vergeben.

Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: