10 Fragen an Solveig Merten, Inhaberin CONTOUR

Agenturinhaberin Solveig Merten über Locations, Hotels und das MICE-Geschäft

Solveig-Merten

Verbindlichkeit, Vertrauen und Menschlichkeit – Themen, die für die Agenturinhaberin Solveig Merten oft zu kurz kommen und die ihr gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig sind. In ihrer Agentur CONTOUR setzt sie genau diese Werte um. events hat mit Merten über ihre schönsten Projekte und Zukunftsvisionen gesprochen.

Aufgewachsen ist Solveig Merten in München. Schon früh war jedoch klar, dass ihr beruflicher Weg sie immer wieder in die Ferne führen wird. Mehrere Auslandsaufenthalte in den USA, Paris, Alicante und ein Touristik-Studium haben sie in die Eventbranche geführt und vor zehn Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit wagen lassen.

1. Woran arbeiten Sie gerade?
An einem Product-Launch in Barcelona. Ein sehr spannendes Thema aus der Medizin, mit dem man normalerweise gar nicht in Berührung kommt. Gerade das macht unsere Arbeit so aufregend. Wir beschäftigen uns intensiv mit Produkten und Themen, die uns zum Teil fremd sind und nicht unterschiedlicher sein könnten.

2. Was war Ihr schönstes Projekt?
Meine allererste Veranstaltung vor langer Zeit in Sorrento … ich war so aufgeregt und danach so erschöpft und glücklich alles geschafft zu haben.

3. Was ist Ihre beste Location?
Für mich privat unser Steg am See in der Morgensonne, ein Kaffee in der Hand, der Tag liegt noch vor uns und alles ist ruhig und einfach nur wunderschön. Für Events gibt es natürlich viele spektakuläre Locations. Am Wichtigsten ist aber, dass für den Moment alles zusammenkommt und dazu braucht es Fingerspitzengefühl und feine Abstimmung. So kann das Highlight jeder Veranstaltung entstehen – die absolute Emotionsexplosion, die in Erinnerung bleibt!

Solveig-Merten-Zitat

4. Wo liegt die Destination Ihrer Träume?
Im Moment ist das Kapstadt, aber ich träume immer von Griechenland. Schon seit meiner Kindheit ein besonderer Ort für mich, der mich fasziniert durch seine Kombination aus Mythos und Geschichte, Meer, Strand und Ouzo. Lebensgefühl pur!

5. Ihr Lieblingshotel?
Das Areias do Seixo nördlich von Lissabon, hier stimmt einfach alles! Ein Traumhotel eingepasst in die Dünenlandschaft der Küste und voll dem Thema Nachhaltigkeit und Ökologie verschrieben.

6. Wie informieren Sie sich?
Ich lese viel und bin ein großer Fan von persönlichen Kontakten und Gesprächen. Wann immer ich kann, reise ich und bin unterwegs, um Destinationen kennenzulernen und Neues zu entdecken, wo man es vielleicht nicht erwartet hat.

7. Was kann man im MICE-Geschäft verbessern?
Als Agentur nicht an Ausschreibungen teilzunehmen, bei denen unrealistisch viele Agenturen angefragt werden. Vor allem nicht ohne Honorar und auf Preisschlachten verzichten.

8. Welche Idee möchten Sie verwirklichen?
Natürlich ganz bald mit einer Veranstaltung nach Abu Dhabi kommen. Nach dem einmaligen „INSPIRE YOUR BUSINESS“-Trip nach Abu Dhabi mit events geht das gar nicht mehr anders ☺.

9. Wie sehen Sie Ihr Unternehmen in fünf Jahren?
Nach wie vor als kleine feine Agentur mit der perfekten Organisation und persönlicher Betreuung.

10. Was machen Sie, wenn Sie nicht arbeiten?
Meine Familie und meine Freunde stehen an erster Stelle. Dicht gefolgt von Yoga, das seit einigen Jahren meine große Leidenschaft ist. Außerdem laufe ich regelmäßig und liebe es einfach draußen zu sein in der Natur und mich zu bewegen. Den Kopf durchpusten lassen und Raum für neue Ideen schaffen – ein wunderbares Gefühl!

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: