Produkt: events Magazine 03/2018 Digital
events Magazine 03/2018 Digital
Dienstleister: Große Agenturen dominieren den Markt +++ Venues: Hohe Ziele mit dem neuen Congress Center Hamburg +++ Destinationen +++
Advertorial
Jede Menge Inspirationen für die Veranstaltungsplanung

Zum Tagungsglück nach Osnabrück

Reizvoll: Das Osnabrücker Land

Baumwipfelpfad_Bad_Iburg(Bild: Baumwipfelpfad-bad-iburg.de)Von wegen „plattes Land“: Teutoburger Wald und Wiehengebirge bilden die hügelige Umgebungs-Kulisse von Osnabrück mit zauberhaften Städten und Dörfern. Und: mit dem UNESCO Global Geopark TERRA.vita, der seine Besucher in 300 Millionen Jahre Erdgeschichte entführt. Silbersee-Stollen, Dinosaurierspuren, Versteinerungen und gaaaanz viel Naturerlebnis mit kundigen Rangern warten hier auf den modernen Homo digitalis. Schwindelfreie finden ihr luftiges Wanderglück auf dem Baumwipfelpfad im Bad Iburger Waldkurpark. Und vielleicht Begegnungen mit Specht, Fledermaus und Eichhörnchen auf 440 Metern Länge und in 30 Metern Höhe.

www.geopark-terravita.de

www.baumwipfelpfad-badiburg.de

Im Artland ballen sich 1.000 denkmalgeschützte Bauernhöfe zu einem wahren Radfahrer-Paradies. 2.800 km Radwege im Osnabrücker Land haben Bestnoten bekommen! Dazu gehört die Radroute der Megalithkultur mit 70 Großgräbern aus der Jungsteinzeit. Und wo Sie gerade schon mal abgasfrei unterwegs sind: Bei der Hasetal-Touristik lässt Freiherr von Drais schön elektrisch grüßen: Sechs Club-Draisinen mit E-Antrieb für je acht bis 19 Personen und 20 Fahrrad-Draisinen für je zwei bis vier Personen sorgen ab Bippen und Quakenbrück für komfortablen Gruppenspaß in freier Natur. Hier finden Sie nun eine kleine Auswahl an Anlaufstationen für Ihre geschäftliche Veranstaltung im Osnabrücker Land.

Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder!

Varusschlacht im Osnabrücker Land(Bild: Hermann Pentermann)Nur wenige Fahrkilometer außerhalb von Osnabrück liegt ein emblematischer Platz: Im Jahre 9 nach Chr. haben dort die Germanen unter Führung des Cheruskers Arminius die strategische Lage von Kalkriese am Teutoburger Wald zu ihrem Vorteil genutzt und über die Römer in einer legendären Schlacht gesiegt. Drei Legionen wurden vernichtet und über 10.000 Kämpfer fanden den Tod. Heute ist Museum und Park Kalkriese ein innovativer, multimedialer Museumsstandort, eine international anerkannte Forschungsstätte und ein außergewöhnlicher Tagungsort.

www.kalkriese-varusschlacht.de

See- & Sporthotel Ankum – viel Charme am See

35 km von Osnabrück entfernt liegt das mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Viersternehaus in idyllischer Parklage mit großzügigen Außenterrassen am See. Viele der ausgesprochen schönen 58 Zimmer haben Seeblick. Der modulare Eventsaal mit angeschlossenem Wintergarten, raffinierter Lichttechnik und Bar bietet Platz für bis zu 250 Gäste.

www.seehotel-ankum.de

Tuchmachermuseum mit Restaurant und Biergarten

Im Tuchmacher-Museum wird die Welt der Tuchmacher wieder lebendig. In den historischen Gebäuden kann man an laufenden Maschinen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert den komplexen Herstellungsprozess miterleben. Museumstechniker und Tuchmachermeister lassen sich über die Schulter schauen. 1997 eröffnet, zeigt das Museum auf 2.000 qm lebendige Industriegeschichte.

www.tuchmachermuseum.de

Naturnahe Meetings am Teutoburger Wald

Das familiengeführte Landidyll Hotel Gasthof zum Freden**** Bad Iburg mit seinen 39 Zimmern liegt am Rande des Naturschutzgebietes „Freeden“ im Teutoburger Wald. Der lichtdurchflutete separate Tagungsbereich ist mit moderner Technik ausgestattet und Außenterrassen führen hinaus auf eine Wiese, die für Gruppenarbeit genutzt werden kann.

www.tagungshotel-freden.de

Bei Van der Valk in Melle tagen

Das Van der Valk Hotel Melle‐Osnabrück liegt verkehrsgünstig zwischen Bielefeld, Osnabrück und Münster an der A 30. Die 118 komfortablen, klimatisierten Hotelzimmer bieten alle Vorzüge eines 4‐Sterne Hotels. Hinzu kommen acht klimatisierte Multifunktionsräume für bis zu 450 Personen.

www.melle.vandervalk.de 

…und anschließend ins Automobil-Museum!

Automobil-Museum Melle(Bild: Hagerty)Das Automuseum Melle am Fuße der Meller Berge präsentiert „Geschichte auf Rädern“: In dem denkmalgeschützten Industriepalast der historischen Möbelfabrik Melchersmann stehen auf drei Etagen über 200 erstklassige Fahrzeuge verschiedener Epochen als Leihgaben in ständigem Wechsel – unter anderem natürlich der legendäre Karmann Ghia, der einst in Osnabrück vom Band lief. Das Besondere: Alle sind fahrbereit!

www.automueseum-melle.de

Kontemplation in klösterlicher Atmosphäre

Haus Ohrbeck ist eine Klosteranlage der Franziskaner in einem Stadtteil von Georgsmarienhütte und wird heute als Veranstaltungsort für Seminare, Tagungen und Kongresse mit einfachen Übernachtungsmöglichkeiten betrieben (52 Einzelzimmer/26 Doppelzimmer).

www.haus-ohrbeck.de

Produkt: events Miniabo
events Miniabo
Testen Sie das Fachmagazin events für 2 Ausgaben zum Sonderpreis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren