Produkt: events Magazine 03/2018
events Magazine 03/2018
Dienstleister: Große Agenturen dominieren den Markt +++ Venues: Hohe Ziele mit dem neuen Congress Center Hamburg +++ Destinationen +++
Sponsored Post
Berthold Meeting- & Medienservice macht MICE-Events nachhaltig

Sozial & umweltfreundlich Tagen – schwierig oder einfach?

Plastikflasche(Bild: derneuemann - pixabay)Häufig kommt von Kundenseite die Frage, ob nachhaltige Tagungen kompliziert zu realisieren seien. Berthold Meeting- & Medienservice antwortet stets mit einem deutlichen NEIN – insofern man sich vorab über die Ziele des Events im Klaren ist.

Die Agentur setzt sich gemeinsam mit ihren Kunden intensiv mit diesem Thema auseinander und schaut, wie Umweltverträglichkeit mit den jeweiligen Ansprüchen und Möglichkeiten zu vereinbaren sind. In punkto Nachhaltigkeit wird natürlich auch ein geeignetes Hotel ausgesucht, denn gerade hier kann man als MICE-Kunde viel bewirken. Wichtig ist, dass man genau hinschaut und offen kommuniziert, dass für den Hotelaufenthalt so wenig Müll wie möglich produziert werden soll.

Bei der Reduzierung von Abfall helfen folgende Fragen: Braucht es generell Einwegutensilien auf dem Zimmer, die dann auch noch in Plastik verpackt sind? Braucht man wirklich einen Kapselkaffee zum Frühstück? Muss die Marmelade portionsweise verpackt sein? Sind Speisen und Getränke, die nicht aus der Region stammen, wirklich notwendig? Kann Mineralwasser anstelle von Plastik- nicht aus Glasflaschen ausgeschenkt werden oder sogar aus Karaffen (wenn das Leitungswasser eine gute Qualität hat)? Müssen die Bettlaken und Handtücher täglich getauscht werden? Braucht es Gastgeschenke, die nicht nachhaltig produziert werden – wie wäre es mit einem T-Shirt aus Holzfaser, anstelle der Billigware aus China?

Mit wenigen Fragen und simplen Lösungen kann ein MICE-Event bereits deutlich sozial- und umweltverträglicher gestaltet werden als man denkt. Berthold Meeting- & Medienservice freut sich besonders, wenn Kunden bereit sind, einen Teil ihres Budgets in ein soziales Projekt vor Ort zu investieren. Die Agentur hat schon Projekte wie den Bau von Spielplätzen für benachteiligte Kinder begleitet, Essen für Obdachlose gekocht und ausgegeben, Müll auf Wanderwegen eingesammelt und vieles mehr. Es gibt unzählige Möglichkeiten, der Gesellschaft etwas Positives zurückzugeben. Teilnehmer einer nachhaltigen MICE-Veranstaltung können an solchen Projekten oder anderweitigen Maßnahmen auch persönlich wachsen und ihren Horizont erweitern. Seien wir mal ehrlich: Wie oft haben wir schon Rahmenprogramme wie Segway-Touren und Ausflüge in den Klettergarten geplant? Das Lächeln eines dankbaren Menschen bekommt man hingegen weniger oft geschenkt. Lassen Sie uns gemeinsam mit Ihrem MICE-Event ein bisschen Greta Thunberg sein!

Hier geht’s zur Agentur: www.bertholdmeeting.de

Produkt: events Magazin digital 02/2018
events Magazin digital 02/2018
Managementpraxis: Event Design mit #Event Canvas +++ Venues: Wiesbaden eröffnet Kongresszentrum +++ Destinationen: Kreuzfahrtschiffe für Tagungen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren