Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung
Sponsored Post
Agentur im Portrait

Live-Kommunikation von A bis Z beim Start-up Herbert & Erich

Agentur Herbert und Erich
Ricardo Betting (l.) und Marco Skrubej (r.), gemeinsame Geschäftsführer von HERBERT & ERICH (Bild: 2019 Pascal Skwara)

Die beiden Namensgeber der Agentur HERBERT & ERICH sind die Großväter der beiden Geschäftsführer, die ebenso verwurzelt mit dem Ruhrgebiet sind, wie es einst ihre Vorfahren waren. Und das nicht nur aus regionaler Sicht: Herbert hat unter Tage gearbeitet und Erich in der Stahlindustrie. Das war harte und ehrliche Arbeit. Offenheit und Fleiß sind Tugenden, für die das Ruhrgebiet bekannt ist und die auch die beiden Agenturchefs Ricardo Betting und Marco Skrubej verinnerlicht haben. Allerdings fördern sie heute statt Kohlen gute Ideen zutage.


„Wir hatten keine Lust mehr auf aufgeblähte Hierarchien oder verkomplizierte Markenberatung. Schnell und gut vernetzt wollen wir für unsere Kunden da sein!”

Marco Skrubej, GF HERBERT & ERICH


Das im Mai 2019 gegründete Start-up sitzt in Essen, im Triple Z, dem Zukunftszentrum Zollverein. Fokussiert sind die beiden Geschäftsführer Betting und Skrubej auf Roadshows, Product-Launches, Jubiläen und Promotions mit Kunden aus den Bereichen Automotive, Energie, Telekommunikation und Technologie. Das Credo der jungen Agentur: Offen und auf Augenhöhe arbeiten – sowohl mit Kunden als auch Partnern. Für jedes Projekt wird das „perfekte“ Team zusammengestellt aus einem Partner-Pool von rund 20 Dienstleistern von Digital- und Social-Media-Experten bis hin zu Designern.


„Es war an der Zeit, selbst Teil der Aufbruch- und Gründerstimmung zu sein. Dieser Spirit und das ganz besondere Gefühl innerhalb dieser Szene sind sehr hilfreich und förderlich!“

Ricardo Betting, GF HERBERT & ERICH


Derzeit arbeiten die beiden u. a. an einer Roadshow für einen Energiekonzern. Erst Ende 2019 hatte HERBERT & ERICH den Zuschlag via Pitch erhalten. Überzeugen konnten die Agenturgründer speziell mit ihrer digitalen Expertise. So werden bei diesem Projekt Besucher eines „Energiegartens“ auf einer Schaukel Platz nehmen und von dort aus mittels VR-Brille aus mehreren hundert Metern Höhe über dem jeweiligen Einsatzort der Veranstaltung schweben können. Ein weiteres Infotainment-Element ist ein Augmented Reality-Quiz, das spielerisch Inhalte und Botschaften des Kunden vermittelt. Praktisch: Dafür kann jeder Besucher sein eigenes Endgerät nutzen, ohne eine zusätzliche App herunterladen zu müssen. Darüber hinaus ist ein Spiel in einer Augmented Reality-Box konzipiert, bei dem es möglichst viele Punkte zu sammeln gilt. Nach der Teilnahme generiert die Box ein digitales und/oder analoges Andenken, das man sich selbst oder Kontakten seiner Wahl zusenden kann.

Herbert_Erich_Projekte
Oben links: Virtual- und Augmented- Reality-Anwendungen sind besondere Stärken der Newcomer-Agentur. Unten rechts: Für Twilio, einen Kommunikationsdienstleister aus dem Silicon Valley, realisiert die Agentur das Format „Twilio Talks“ in Großstädten der D-A-CH Region. (Bild: HERBERT & ERICH)

Nationale und internationale Erfahrungen sammelten die beiden Agenturgründer in der Vergangenheit bei zahlreichen anspruchsvollen Projekten. So betreute Quereinsteiger Ricardo Betting, der ursprünglich bei einer Privatbrauerei als Industriekaufmann begann, beispielsweise für Volkswagen 2016 die Rally the world, eine internationale Roadshow durch Europa, und 2017 das Projekt „Zukunft in Serie“, die europaweite Markteinführung des neuen eGolf. 2017 verantwortete er zudem auf der Weltklimakonferenz in Bonn die Messestände von zehn internationalen Delegationen. Sein Kompagnon Skrubej lernte das Veranstaltungshandwerk von der Pike auf. Der Veranstaltungskaufmann und Diplom-Event-Manager realisierte Projekte im Rahmen seiner bisherigen Agenturtätigkeiten u. a. für Sky Deutschland, Peugeot, Stadtwerke Essen, Katjes, Mitsubishi Electric, Menerga GmbH und SEW Eurodrive. Zusammengearbeitet haben die beiden Kreativen schon früher: Sie lernten sich bei TAS Emotional Marketing kennen.

www.herbertunderich.de

Produkt: events Jahresabonnement Digital
events Jahresabonnement Digital
Entdecken Sie das Fachmagazin events als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren