Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie
Advertorial
Einzigartige Bühne für Ideen:

CARMEN WÜRTH FORUM – Multitalent für Kongresse, Messen & Events

Carmen Würth Forum_Terrasse(Bild: Andi Schmid, München)

Nicht nur durch seine Wirtschaftskraft hat sich der Hohenlohekreis deutschlandweit einen Namen gemacht, auch zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten haben hier ihre Heimat. Einer der Bekanntesten ist der Geophysiker und Astronaut Dr. Alexander Gerst, Ehrenbürger der Stadt Künzelsau. Carmen und Prof. Reinhold Würth sind große Kunstsammler und haben mit dem Bau zweier Museen maßgeblich dazu beigetragen, dass der Hohenlohekreis für ein spannendes Zusammenspiel von Wirtschaft, Kunst und Kultur steht. Ihr neuestes Projekt – das CARMEN WÜRTH FORUM – verkörpert diese Trias perfekt. Entworfen wurde das Gebäude vom Berliner Büro des britischen Architekten Sir David Chipperfield, das auf dem 17 Hektar großen Gelände – dies entspricht einer Fläche von 24 Fußballfeldern – eine einzigartige Bühne für vielfältige Veranstaltungen geschaffen hat.

Über den Gründer

Der Unternehmer Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth führte die Würth-Gruppe seit der Gründung im Jahr 1945 zu Erfolg und allerhöchsten Qualitätsansprüchen. Was einst als Zweimannbetrieb ins Leben gerufen wurde, hat sich längst zum Weltmarktführer im Vertrieb von Montage- und Befestigungsmaterial entwickelt. Mittlerweile zählt die Würth-Gruppe weltweit rund 77.000 Mitarbeiter und ist in über 80 Ländern vertreten. Der besondere Qualitätsanspruch wurde auch beim Bau des CARMEN WÜRTH FORUM 2015 umgesetzt, für das der Unternehmensgründer 60 Millionen Euro investierte. Anlässlich des 80. Geburtstags von Namensgeberin und Ehefrau Carmen Würth wurden die Tore zum Forum erstmals für Besucher geöffnet. Auf einer Gesamtfläche von 170.000 qm finden bis zu 10.000 Besucher Platz und bereits im Jahr 2018 wurden rund 100 Veranstaltungen mit über 72.000 Teilnehmern durchgeführt.

Mehr über die Geschichte des CARMEN WÜRTH FORUM erfahren Sie hier.

Kapazitäten für Veranstaltungen

Das Foyer

Eingangsfoyer_Carmen Würth Forum
Das Foyer kann auch für Empfänge und kleinere Veranstaltungen genutzt werden. (Bild: Simon Menges)

Das tageslichtdurchflutete Foyer kann für Veranstaltungen für bis zu 200 Personen oder als Ausstellungsfläche in Verbindung mit dem Großen Saal oder dem Reinhold Würth Saal genutzt werden. Es ist mit einer mobilen Leinwand, einem Beamer sowie zwei Monitoren ausgestattet.

Das Open Air Gelände

Das Außengelände ist befahrbar und bietet Raum für bis zu 10.000 Besucher. Der befahrbare Schotterrasen ist für den Schwerlastverkehr zugelassen. Dem Außengelände schließt sich ein Skulpturengarten an, der sich auch zur Gestaltung von Rahmenprogrammen eignet, z.B. mit einer Führung. Über 500 Parkplätze stehen direkt am CARMEN WÜRTH FORUM für Gäste bereit.

Außenbereich_Carmen Würth Forum
Der weitläufige Außenbereich kann vielfältig genutzt werden, z.B. für Autopräsentationen oder eine große Open Air Bühne. (Bild: (l). DSV, (r.) Andi Schmid, München)

Großer Saal

Die multifunktionale Veranstaltungshalle ist flexibel teilbar und besitzt eine allseits verglaste Galerie. Der tageslichtdurchflutete Saal, der bei Bedarf verdunkelt werden kann, ist säulenfrei und eignet sich  besonders für moderne, weitläufige  Veranstaltungsformate, wie z.B. Messen, Ausstellungen und Produktpräsentationen. Auch Autopräsentationen sind in dieser befahrbaren Location bestens aufgehoben. Bei Abendevents bietet der Große Saal Platz für bis zu 1.000 Personen, je nach Bestuhlung und Bühnengröße.

Großer Saal_Carmen Würth Forum
Der säulenfreie Große Saal bietet auf  990 qm jede Menge Platz für die Inszenierung der verschiedensten Formate. (Bild: DSV)

Reinhold Würth Saal

Der Reinhold Würth Saal ist ein Kammermusiksaal, der sich aufgrund seiner Akustik speziell für klassische Konzerte ohne elektronische Verstärkung anbietet. Die sinnliche Nutzung korrespondiert perfekt mit der Architektur und der geometrischen Beschaffenheit des Raums, die für die gleichbleibende Klangqualität auf allen Plätzen sorgen. Neben Konzerten der Würth Philharmoniker und Kulturevents der Firma Würth finden zahlreiche anspruchsvolle Veranstaltungen statt, wie z.B. Preisverleihungen, Gala-Abende, Konferenzen und Kongresse. Zu diesem Anspruch passt auch das angenehme Raumklima sowie das Interieur des Saals mit feinen italienischen Stühlen, sehr hochwertigen Decken und Wänden in französischer Wallnuss und dem Boden in deutscher Räuchereiche.

Reinholf Würth Saal_Carmen Würth Forum
Blick von der Bühne des ca. 700 qm großen Rheinhold Würth Saal ins Auditorium: hervorragende Akustik und hochwertige Veranstaltungs- und Dolmetschtechnik gehören hier zum Standard. (Bild: Andi Schmid, München)

Noch mehr Raum für große Formate

Carmen Würth Forum(Bild: David Chipperfield Architects)In der Region Künzelsau ist das CARMEN WÜRTH FORUM längst eine etablierte Top-Location: Aufgrund des großen Erfolges werden in 2019 noch einmal 39 Millionen Euro in einen Konferenzbereich mit Museum investiert. Die Eröffnung des neu gestalteten Forums ist für April 2020 geplant und umfasst eine Vergrößerung der Fläche um 5.550 qm. Entstehen werden zehn variabel teilbare Räume für maximal 700 Personen. Das Museum kann bei Anmietung des Forums bei Abendveranstaltungen auch als exklusive Eventfläche genutzt werden.

„Durch die wirtschaftliche Aktivität der Region besteht unbedingter Bedarf an dem von Anbeginn als multifunktionale Anlage geplanten CARMEN WÜRTH FORUM, das intern wie extern genutzt werden kann und dadurch die Region stärkt“, 

so Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Stiftungsaufsichtsratsvorsitzender der Würth-Gruppe.

Vor allem parallel ablaufende und mehrtägige Veranstaltungen lassen sich im CARMEN WÜRTH FORUM zukünftig noch problemloser realisieren. Hierfür wird auch ein weiterer Eingang sorgen. Die neuen Räumlichkeiten eignen sich in Kombination mit dem derzeitigen Raumangebot für Veranstaltungsformate wie z.B. Kongresse, Konferenzen, Messen und Ausstellungen im größeren Rahmen.

Rahmenprogramme & Service

Als begleitende Programme und Highlights zu Tagungen, Kongressen und Firmenveranstaltungen sind ein exklusives Konzert der Würth Philharmoniker sowie eine Führung durch das Museum Würth und/oder den Skulpturenpark am CARMEN WÜRTH FORUM im Angebot. Ebenfalls kann das Logistikzentrum von Würth besichtigt werden. Die Bewirtung übernimmt der Exklusivcaterer Panorama Catering mit kreativer Küche aus frischen, größtenteils regionalen Produkten.

Alles aus einer Hand: Nach einer gelungen Abendveranstaltung oder einem mehrtägigen Kongress stehen den Teilnehmern im nahen Umkreis zum CARMEN WÜRTH FORUM 250 Übernachtungsmöglichkeiten in vier Hotels der Würth-Gruppe zur Verfügung. Weitere Kapazitäten sind ebenfalls in der Region vorhanden. Um die Buchung der Hotels (auch außerhalb der Würth-Gruppe) kümmert sich gerne die Buchungszentrale von Würth.

www.carmen-wuerth-forum.de

Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren