Advertorial

Congress Centrum Alpbach: Vorreiter im nachhaltigen Tagungstourismus

Congress Centrum Alpbach(Bild: Hannes Senfter )

Das Tiroler Bergdorf Alpbach gilt als eine der ersten Kongress- und Tagungsdestinationen in Österreich, die sich konsequent mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ auseinandergesetzt hat. Als Pionier in der Veranstaltung von Green Meetings blieb das CCA auch mit dem im August 2016 neu eröffneten Gebäude seinen nachhaltigen Grundsätzen treu.

Nachhaltigkeit bei Veranstaltungen war in Alpbach noch nie ein leeres Versprechen und auch mit der baulichen Erweiterung ist dieses Bekenntnis überall sicht- und spürbar. Gebaut wurde nach ökologischen Kriterien, die alle Technologie- und Komfortansprüche von Veranstaltern und Gästen erfüllen: Hohe Energieeffizienz mit modernster Gebäudetechnik, eine geothermisch gespeiste Wärmepumpe für Heizung und Kühlung, Spitzenlastabdeckung mit Pellets, eine Fassade mit integrierten Fotovoltaikpaneelen und Strom zu hundert Prozent aus regionalen Kleinkraftwerken. Das Congress Centrum Alpbach ist „ausgezeichnet“ in Sachen Nachhaltigkeit aufgestellt: Congress-Centrum-Alpbach-Zertifizierungen

Green Globe Certification:

2010 wurde das CCA als Kongresshaus in Österreich erstmals Green-Globe-zertifiziert. Green Globe ist ein unabhängiges, weltweites Zertifizierungsprogramm für Nachhaltigkeit und aufgrund einer Partnerschaft mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungszentren (EVVC) besonders auch für Anbieter im Kongress- und Tagungswesen relevant.

Österreichisches Umweltzeichen für Green Meetings:

Seit 8 Jahren ist das Tagungs- und Kongresshaus Lizenznehmer des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings. Mit dem Europäischen Forum Alpbach und der Leadership Academy erreichten zum Beispiel 2010 zum ersten Mal zwei große Veranstaltungsreihen im CCA diese Zertifizierung.

Österreichisches Umweltzeichen für Green Location:

2016 wurde das CCA durch das Österreichische Bundesministerium mit dem Österreichischen Umweltzeichen „Green Location“ als nachhaltige Tagungsund Event-Location ausgezeichnet.

klima-aktiv in Silber:

Mit dem Erweiterungsbau erhielt das CCA im selben Jahr auch das Klimaaktiv-Zertifikat in Silber. Die Auszeichnung ergeht an Gebäude, die alle Muss-Kriterien erfüllen. Hierzu werden z. B. die Bereiche Energieeffizienz, Planungs- und Ausführungsqualität, Qualität der Baustoffe und Konstruktion sowie zentrale Aspekte zu Komfort und Raumluftqualität eines Gebäudes bewertet.

Österreichisches Umweltzeichen als „Green Hotels“ für Alpbacher Premium Hotel-Partner:

Im gleichen Jahr belegte auch diese Auszeichnung für neun Beherbergungs-Partner des CCA, welchen hohen Stellenwert Umweltkriterien in Alpbach haben und wie sich nachhaltige Unternehmensführung auch im Tagungstourismus erfolgreich bewähren kann.

Die „grüne Expertise“ des CCA nutzen:

Zitat-Congress-Centrum-Alpbach-Green-MeetingsZiel des Congress Centrum Alpbach ist es, möglichst zahlreiche Kunden auf dem Weg zur Green-Meeting-Zertifizierung zu begleiten, bedeutet dies doch einen hohen Zusatznutzen in der Kommunikation und Image-Steigerung für jede Veranstaltung. Hierfür erhält der Kunde einen Kriterienkatalog als Grundlage für die Zertifizierung:

In den Richtlinien zur Umsetzung eines Green Meetings oder Green Events werden an das organisierende Unternehmen und alle Aspekte einer Veranstaltung strenge Umweltanforderungen und besondere Ansprüche im sozialen Bereich gestellt. Die maximal geforderte Mindestpunktzahl beträgt 50, wobei das Tagungszentrum bereits mindestens 44 Punkte davon zur Verfügung stellt und bei der Erfüllung der weiteren Kriterien mit Rat und Tat zur Seite steht.

www.congressalpbach.com


>> Lernen Sie das Congress Centrum Alpbach in diesem Artikel noch näher kennen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: