Advertorial

Club Med 2: Schneeweißer Dauerbrenner für Incentives mit Anspruch

Club Med 2 schiff(Bild: Club Med)

Eleganz und Komfort sind nur einige Attribute des prächtigen Fünfmasters für Incentives, Meetings und Events: Acht Teakholzdecks und ein fantastischer Meerblick von allen geräumigen und eleganten Kabinen und Suiten der Club Med 2 sorgen für Wohlbefinden an Bord. Kulinarische Genüsse auf Top-Level sowie viele weitere Annehmlichkeiten sind all-inclusive.

Wohlfühlambiente und Geselligkeit stehen auf der Club Med 2 im Mittelpunkt. So kümmern sich an Bord 200 Crew-Mitglieder um maximal 368 Gäste. Hinzu kommt der erstklassige Komfort in den Kabinen Club (18 qm) und Deluxe (24 qm), in den Suiten (36 qm) und der Reeder-Suite (40 qm) im vorderen Teil des Schiffs, die zusätzlich zahlreiche individuelle Services bietet.

Club Med 2 Kabine(Bild: Club Med)

Events on Board

Veranstaltungen können auf der Club Med 2 individuell gestaltet werden. Der Kunde bestimmt die Ausstattung, das Programm und sogar das Routing. So legt das Schiff auch an exklusiven kleinen Häfen an. Der Motorsegler profitiert von einem geringen Tiefgang, der es ermöglicht, nahe an die Küsten zu fahren.

Wassersport-Fans werden sich kaum entscheiden können: Wakeboard, Segeln, Tauchen und Wasserski stehen auf dem Programm. Der Luxusssegler bringt zudem Golfer an die schönsten Golfplätze der Route. Das Schiff kann exklusiv mit 184 Außenkabinen gebucht werden.

Erlesene Küche

Das Hauptrestaurant liegt auf dem Grenadinen-Deck. Frühstück und Mittagessen werden in Buffet-Form auf der Terrasse, der Veranda oder im klimatisierten Innenbereich serviert. Auf Deck E verwöhnen der Chefkoch und sein Team Teilnehmer bei einem exklusiven Dinner mit französischer, exotischer und innovativer Küche.

Club Med 2 Pool Paty(Bild: Club Med / Eric Thoma Photography)

Eine Blaupause für Incentives

Den kompletten Wohlfühl-Service erlebten jüngst Teilnehmer der JAKO Konferenz 2018, zu der 300 Kunden zu einem exklusiven Event an Bord geladen waren. Ausgestattet mit Bannern, Fahnen und Flaggen in den CI-Farben des Unternehmens nahm das Segelschiff Fahrt auf in Richtung der Zielhäfen Ile Rousse, Portoferraio und St. Tropez:

Ile Rousse empfing die Gäste mit Weinproben, Wandertouren und lokalen Spezialitäten. Der Tag endete mit einer Modenschau, bei der die neue Kollektion vorgestellt wurde. Zur anschließenden Neonparty konnten die Teilnehmer einige Highlights der neuen Linien gleich einmal anprobieren.

Weiter ging es unter dem Motto “Bella Italia” vor Elba: Die Gäste erkundeten die Altstadt, spielten ein Fußballturnier oder testeten Wasserski, Stand-Up-Paddles und Kajaks auf der Wassersportplattform. Bei einem italienischen Abend steuerte das Segelschiff zurück aufs Meer. Am nächsten Tag stand St. Tropez auf dem Programm und das sportlich mit Beachbike, Mountainbike, Golfen oder Boccia. Den letzten Abend läutete u. a. die Lieblingsband des JAKO-Gründers, die “Horny Roosters” aus der Schweiz, ein. [5931]

Einige der Highlights an Bord:

  • 5-Trident-Service
  • Individuelle Gestaltung (Programm, Branding, Design und Routing)
  • Wassersportplattform
  • 2 Gourmet-Restaurants
  • 2 Swimmingpools
  • 4 Bars
  • Unterhaltsames Abendprogramm

www.clubmed.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: