Condé Nast Traveler

Wien ist das beliebteste Reiseziel Europas

wien-vienna-kutsche-pferd
Pixabay

Das renommierte New Yorker Reisemagazin „Condé Nast Traveler“ hat seine Leser erneut nach den schönsten Reisedestinationen, den besten Hotels und den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Welt befragt. Mehr als 300.000 Reisefans kürten nun bei den „Reader’s Choice Awards 2017“ Wien zur beliebtesten Stadt Europas. Im weltweiten Ranking musste sich die Metropole an der Donau nur Tokio geschlagen geben.

Zu verdanken hat Wien die Top-Platzierung vor allem seinem reichen Kulturerbe und der prunkvollen Architektur. Aber auch die besonderen kulinarischen Schmankerl – wie die Sachertorte mit Schlag – sind überzeugende Argumente. Auf die Plätze zwei und drei der besten Städte Europas schafften es Florenz (Italien) und Brügge (Belgien).

Auch Business-Traveler sind von Bundeshauptstadt Österreichs überzeugt. So kommt der vom Geschäftsreiseunternehmen BCD Travel veröffentlichte „Cities & Trends Report“ zu dem Ergebnis, dass London und Wien die beliebtesten Geschäftsreiseziele in Europa sind. Und auch für Veranstaltungsplaner hält Wien einiges bereit.

Erst kürzlich wurde das Vienna Convention Bureau des WienTourismus im Rahmen der IMEX America in Las Vegas vom Fachmagazin „Prevue“ zum zweiten Mal in Folge als bestes internationales Convention Bureau ausgezeichnet. U. a. mit dem Austria Center Vienna und der Hofburg Vienna bietet Wien zudem exklusive Locations für Kongresse, Events oder Tagungen an.

Die Beliebtheit ganz Österreichs bestätigt zudem der Meeting Industry Reports Austria (mira) 2016, den das Austrian Convention Bureau (ACB) und die Österreich Werbung (ÖW) Mitte des Jahres zum achten Mal in Folge veröffentlicht haben. Erstmals konnte die Österreichische Tagungsindustrie demnach 2016 mit einem  Gesamtaufkommen von 19.338 Events (+6,4%) mit mehr als 1,5 Millionen Teilnehmern (+4,8%) einen neuen Höchstwert erreichen. Wien selber erreichte im aktuellen ICCA-Kongress-Ranking den zweiten Platz nach Paris.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: