Dänemarks Hauptstadt ausgezeichnet:

Lonely Planet kürt Destination Kopenhagen zur Nummer 1

Winter in Kopenhagen(Bild: ©Wonderful Copenhagen)Laut Lonely Planet ist Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen das Top-Städteziel für das Jahr 2019. Für das Jahrbuch „Best in Travel“ wählt der Lonely Planet Verlag jedes Jahr die besten Reiseziele, Trends, Reiserouten und Erlebnisse für das nächste Jahr.

Als Argumente für die Wahl nennt der Lonely Planet unter anderem Kopenhagens Stellung als Design- und Architekturzentrum Skandinaviens, die boomende Food-Szene der Stadt, den starken Fokus auf Nachhaltigkeit und die Vielzahl an Erlebnissen für Touristen auch abseits der Hauptsaison. Laut Lonely Planet sollen Besucher einen Abend in den Gourmettempeln der Stadt, einen Besuch des Vergnügungsparks Tivoli auch oder gerade im Winter oder einen Ausflug mit dem Zug in das nahe gelegene Louisiana Museum of Modern Art mit seinem Skulpturengarten an der Küste nördlich von Kopenhagen auf keinen Fall verpassen.

Anzeige

Schon lange steht Kopenhagen im Fokus touristischen Interesses, das zeigt nicht zuletzt der Hotelboom, den die Stadt momentan erlebt: Allein in den nächsten vier Jahren sollen gut 8.500 neue Hotelzimmer zu den 21.000 bestehenden hinzukommen. Außerdem ist Mitte 2019 die Fertigstellung der rund 15 Kilometer langen Metrolinie Cityringen geplant, über die eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum noch besser erreichbar sein werden. Damit ist Kopenhagen, die als eine der lebenswertesten Städte gilt, nicht nur gut aufgestellt für Incentives, sondern auch für Tagungen, Kongresse und Events.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: