Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie
ProMediaNews
Neue Impulse für den Geschäftstourismus

Kassel Convention Bureau stellt Hotel-Agreement für schnellere Buchung vor

Auf Initiative des Kassel Convention Bureau (KCB) haben ansässige Hoteliers ein gemeinsames Agreement unterzeichnet, das Veranstaltungsplanern eine schnellere und einfachere Buchung ermöglicht. Dieses gelte insbesondere für größere Zimmerkontingente und sei ein weiterer Teil der Recovery-Strategie der regionalen MICE-Branche, um positive, zukunftsweisende Signale für eine Wiederaufnahme der Durchführung von Veranstaltungen zu senden.

Pentahotel Kassel_Zimmer
Pentahotel Kassel (Bild: Kassel Convention Bureau)

„Dadurch wird die MICE-Destination Kassel für Planer von Kongressen, Tagungen und Messen noch attraktiver“, ist Andreas Bilo überzeugt. Er ist Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, die sich für die Vermarktung der Tagungsdestination Kassel verantwortlich zeichnet. „Neben dem Commitment der Hoteliers, Abstands- und Hygieneregeln konsequent einzuhalten, ist ein weiterer Bestandteil des Agreements die priorisierte Bearbeitung von Anfragen aus dem MICE-Bereich. Damit unterstreichen wir die Bedeutung des Geschäftstourismus als wichtigen Wirtschaftsfaktor für Kassel und bieten Veranstaltern einen nochmals verbesserten Service.“

Anzeige

Für die gezielte Anfrage nach Zimmern und Kontingenten stehe auf der Website des KCB ab sofort ein neues Online-Formular zur Verfügung. Hier ließen sich die wichtigsten Eckdaten des geplanten Events eingetragen, sodass eine passgenaue Beantwortung der Anfrage sichergestellt werde. Darüber hinaus sei es möglich, über den Gästeservice von Kassel Marketing ein individuelles Buchungskontingent einzurichten. Hierauf könnten die Eventteilnehmer dann in einem exklusiven Online-Bereich zugreifen und direkt ihr Wunschzimmer buchen.

„Auf Initiative des Kassel Convention Bureau haben die Hotelbetriebe in Kassel ihre Vernetzung konsequent weiter ausgebaut. Das ist ein starkes Signal, gerade in der aktuell sehr schwierigen Zeit für die MICE-Branche“, berichtet Oliver Höppner, Bereichsleiter bei Kassel Marketing und zuständig für das Kassel Convention Bureau. „Auf diese Weise können wir unsere Kompetenzen im MICE-Segment weiter bündeln und Veranstaltungsplanern noch stärkere Argumente für die Durchführung von Tagungen, Messen und Kongressen in der documenta-Stadt liefern. Somit ist das Agreement ein wesentliches Element unserer gegenwärtigen Recovery-Strategie zur Belebung des MICE-Geschehens in unserer Stadt.“

Zu den über 20 Hotels, die sich im Rahmen des Agreements zusammengeschlossen hätten, zählten auch Premiumpartner des Kassel Convention Network (KCN) wie das H4 Hotel Kassel, das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, das Hotel Schweizer Hof sowie das Hotel Renthof, das von der GEO Saison 2018 zu einem der 100 schönsten Hotels Europas in der Kategorie Design gekürt worden wäre. Laut dem Kassel Convention Bureau stünden in Kassel und im näheren Umkreis derzeit insgesamt 3.600 Hotelzimmer zur Verfügung, bis 2022 würden die Kapazitäten auf knapp 4.000 Zimmer erweitert.

Sicherheit in Zeiten von Covid-19

Um jederzeit einen optimalen Infektionsschutz zu gewährleisten, hätten sich neben dem Hotel- und Gastgewerbe auch viele weitere Dienstleister der lokalen MICE-Branche zur Einhaltung höchster Sicherheits- und Hygienestandards verpflichtet. „Auch hier steht das vernetzte Handeln im Vordergrund, um dem Kunden einen optimalen Service zu bieten“, betont Oliver Höppner. „Damit setzt die Branche in Kassel ein klares Zeichen und signalisiert, wie man gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen der aktuellen Zeit finden kann.“

>> Das neue Anfrageformular für die Hotelbuchung finden Sie unter kassel-convention.de/de/planen, weitere Infos zum Tagungsstandort Kassel unter kassel-convention.de/de/home.

Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren