Skijöring, Vertical Jigging und Eisklettern in Alberta

Jetzt wird’s sportlich: winterliche Rahmenprogramme in Kanada

Eiswanderung
(Bild: © Travel Alberta | Mike Seehagel)

Alberta ist nicht nur weltbekannt für den luftig leichten Champagne Powder, der jedes Jahr unzählige Skifahrer und Snowboarder anlockt. Die westkanadische Provinz bietet auch ein optimales Terrain für adrenalinreiche Rahmenprogramme bei Kongressen, Tagungen oder Incentives. Ob Skijöring, Vertical Jigging, Ice Canyon Walks oder Eisklettern – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Veranstaltungen sportlich aufzupeppen. Ungewöhnliche Aktivitäten inklusive Ganzkörper-Fitnesstraining und großem Spaßfaktor sind garantiert.

Anzeige

Eiswanderung

Eine märchenhafte Welt abseits der Loipen und Pisten eröffnet sich Outdoor-Begeisterten im Rahmen eines Ice Canyon Walks – einer geführten Eiswanderung durch zugefrorene Canyons. Während im Sommer Wasserfälle die Schluchten herabstürzen und reißende Flüsse durch die engen Felswände hindurchströmen, erstarrt dieses Naturschauspiel im Winter zu einzigartigen Eisgebilden, die sich wie Schlösser auftürmen. Noch spektakulärer wird die Eiswanderung am Abend, wenn das Mondlicht auf die vereisten Felswände fällt.

www.whitemountainadventures.com
www.banfftours.com
www.sundogtours.com
www.maligneadventures.com

Eisklettern
(Bild: © johnpricephotography)

Eisklettern

Die faszinierenden Eislandschaften ziehen nicht nur Wanderer in ihren Bann. Auch Klettersportler, die nach einer neuen Herausforderung suchen, sind in Alberta gut aufgehoben. Denn die gefrorenen Wasserfälle und vereisten Berghänge rund um Banff, Jasper, Lake Louise und Canmore eignen sich bestens zum Eisklettern. Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade sowie Kletterkurse werden von einigen Veranstaltern angeboten.

www.yamnuska.com

Hundeschlittenfahrt

Wer nicht zu Fuß oder auf Brettern die Winterlandschaft erkunden möchte, kann auf den Schlitten umsteigen. Eine temporeiche Variante ist das sogenannte Dog Sledding. Angebote reichen von zweistündigen Ausflügen bis hin zu Ganztagestouren und Ausfahrten bei Mondschein. Wer möchte, kann sich zeigen lassen, wie man die Hunde vor den Schlitten spannt und auf den rasanten Ausflug vorbereitet.

www.kingmikdogsledtours.com
www.howlingdogtours.com
www.snowyowltours.com

Eine Steigerung des Hundeschlittenfahrens ist das so genannte Skijöring – eine Kombination aus Hundeschlitten- und Skifahren. Diese Sportart ist noch relativ jung und hat ihren Ursprung in Skandinavien: Bis zu drei Hunde ziehen dabei einen Skifahrer.

www.maddogsexpeditions.com

Eisfischen
(Bild: © Travel Alberta | Katie Goldie)

Eisangeln

Ein beschaulicheres, aber nicht weniger authentisches kanadisches Wintererlebnis ist das Eisangeln. Die reguläre Angelsaison lässt sich in Alberta ganz einfach verlängern, denn das Vertical Jigging bzw. Eisfischen ist hier von Dezember bis April in den meisten Seen und Flüssen möglich. Aufgrund der veränderten Lebensbedingungen gehen zur kalten Jahreszeit jedoch andere Fische an den Haken als sonst: Renke und Barsch, aber auch Hecht, Zander, Forelle und Rutte beißen dann am häufigsten an. Bei knisternder Kälte geht es mit Eisbohrer, Eimer, Ködern, Angelruten, Zelt und der nötigen Verpflegung zum Vertical Jigging.

www.gethookedfishing.com
www.reelangling.com

Weitere Infos für Konfernzen und Incentives in Alberta finden Sie unter meetings.travelalberta.com/de.


Lesen Sie auch:

>> Incentives in Kanada – Meeting- und Event-Campus Whistler

>> Meetcentives im Raum Vancouver

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: